HSG Langenau/Elchingen Frauen 1  - TSV Lindau  23:20
 
Am vergangenen Samstag war bei den Frauen 1 der TSV Lindau zu Gast. 
Gegen den TSV konnte sich die HSG im Hinspiel knapp mit einem Tor durchsetzen. Auch beim Rückspiel war ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, denn der aktuelle Tabellenletzte brauchte dringend Punkte gegen den Abstieg.
Das Spiel begann eng, keine Mannschaft konnte sich absetzen, die HSG konnte aber bis zur Pause mit 12:10 in Führung gehen. Mit besserer Chancenverwertung hätte man sich durchaus schon weiter absetzen können. 
In den zweiten 30 Minuten setzte sich der Trend fort, der Abstand von drei und zwischenzeitlich vier Toren konnte gehalten werden. Spätestens in der 56. Minute beim Treffer zum 23:19 war der Sieg perfekt,  Endstand  23:20.
Somit machten die Frauen 1 in der Tabelle mit 14:14 Punkten einen Sprung von Platz 8 auf 4. 
 
Tore: V.Hannak 2, C.Mößle 3, L.Laible 4, J.Mößle 1, H.Schenk 5, R.Vorreiter 1, A.Sick 1, N.Unseld 6/6