TSG Ehingen - HSG Langenau/Elchingen Frauen I 23:22


Am vergangenen Samstag ging es für die Frauen I zum Pokalspiel zu den frisch in die Liga aufgestiegenen Frauen der TSG Ehingen. Die HSG war von Anfang an die überlegene Mannschaft, wodurch eine 3:7 Führung erarbeitet werden konnte. Dann erfolgte jedoch eine Aufholjagd der Gastgeber. Die HSG gab das Spiel aus der Hand, wodurch man mit 9:9 in die Halbzeit ging. In der zweiten Hälfte ging die Torejagd hin und her, bis sich die TSG Ehingen dann mit 18:14 absetzen konnte. Durch starken Mannschaftszusammenhalt und eine gute Chancenauswertung gelang es der HSG, das Spiel mit einer 6-Tore Serie nochmals zu drehen. Am Schluss fehlte leider die nötige Cleverness, um das Spiel für sich zu entscheiden. So musste man sich schlussendlich mit 23:22 geschlagen geben. Jetzt gilt es das Spiel abzuhaken und die Konzentration auf das erste Punktspiel in der heimischen Brühlhalle am 24.09. um 13:15 zu richten.

Tore: C.Mößle 1, C. Stickel 5/2, J.Mößle 4, L. Laible 3, R. Vorreiter 5/1, A.Mannes 3/1, J. Pöcher 1