HSG Langenau/Elchingen Frauen I - TSG Ehingen 23:16

Zum zweiten Saisonspiel empfingen die HSG Frauen die TSG Ehingen in heimischer Halle. Wie auch beim Pokalspiel, indem man bereits auf die frisch in die Liga aufgestiegene Mannschaft traf, konnten sich unsere Frauen in den ersten Spielminuten deutlich mit 6:0 absetzen. Bis zur 20. Spielminute konnte der Vorsprung auf ein 11:4 ausgebaut werden. Die letzten zehn Minuten der 1. Halbzeit verfiel man jedoch in das gleiche Loch wie schon im Pokalspiel, wodurch die TSG den Abstand bis zur Halbzeit auf 13:10 verkürzen konnten. In der zweiten Halbzeit fand die HSG wieder zurück ins Spiel und der Vorsprung konnte wieder ausgebaut werden. Durch einen starken Kampfgeist und den nötigen Willen holten unsere Frauen mit einem 23:16 weitere zwei Punkte. Dadurch geht man gestärkt in das 3. Heimspiel gegen den SC Lehr am 14.10. um 19:00.
Tore: A. Mannes 4, V. Hannack 2, C. Mößle 4, L. Laible 5, J. Mößle 2, R. Vorreiter 5/2, J. Pöcher 1