HSG Langenau/Elchingen Frauen 1  - HC Hohenems                       16:21

Am vergangenen Sonntag empfingen unsere Frauen I zum Spitzenspiel den Tabellenführer HC Hohenems. Der Start ins Spiel wurde von der gastgebenden HSG verpasst, so konnte der Gegner mit 1:7 in Führung gehen. Durch eine starke Abwehrleistung der HSG wurden in der Abwehr Bälle erobert und in Tore umgewandelt. So konnte der Gegner 14 Minuten kein Tor erzielen und die HSG holte bis zur Halbzeit auf einen Spielstand von 4:8 auf.

In der zweiten Spielhälfte setzte sich der Gegner jedoch erneut weit ab und ging mit 5:16 in Führung. Diesen großen Rückstand ließ man nicht auf sich sitzen. Unsere Frauen kämpften sich nochmals auf 11:17 heran. Schlussendlich war die körperliche und spielerische Überlegenheit des Tabellenführers deutlich und man musste sich mit 16:21 geschlagen geben.

Tore: C. Mößle 3, C. Stickel 1/1, J. Mößle 1, N. Ristl 4, R. Vorreiter 1/1, A. Mannes 4, J. Pöcher 2

Vorschau: Nach vier spielfreien Wochenenden gilt es dann, am 15.04. um 15 Uhr in der Brühlhalle gegen Schemmerhofen die Niederlage der Rückrunde gut zu machen.