TV Gerhausen 2 - HSG Langenau/Elchingen Frauen 2    24:19

Nach einer kämpferischen ersten Halbzeit auf Augenhöhe gingen wir mit 10:9 in die Pause. Leider gelang es nicht die Motivation aus der Kabine mit aufs Feld zu nehmen.
Technische Fehler führten zu leichtsinnigen Ballverlusten, sodass der Gegner deutlich mit 17:10 in Führung ging.

Wir kämpften uns nochmals vor, konnten das Spiel jedoch nicht mehr drehen. Das Spiel endete mit 24:19.

Tore HSG: S. Brändel 8/3, K. Weber 1, S. Schuldes 1, J. Wuchenauer 1, K. Stern 8/1