BW Feldkirch - HSG Langenau/Elchingen mJugend B  18:26

Im 3. Anlauf hat es also doch noch geklappt. Die mB der HSG Lang./Elch. hat Ihre ersten zwei Auswärtspunkte, ausgerechnet bei der längsten Auswärtsfahrt (160 km) nach Feldkirch/Vorarlberg, eingesammelt. Die Vorzeichen waren allerdings nicht ganz optimal, saßen die Jungs doch fast 3 Std. im Bus, ehe man kurz vor knapp in der Reichenfeldhalle ankam und nur 30 Min. zum Umziehen, warm machen und zur Teambesprechung hatte. Nichts desto trotz legte die mB los wie die Feuerwehr und lag nach 8 Min. mit 5:2 in Führung.

Dann kam der obligatorische Durchhänger und bis zur Pause war das Spiel ausgeglichen. Das ging bis zur 35. Min. so weiter, dann legte das Team um den 15 fachen Torschützen Patrick A. einen starken Zwischenspurt ein und konnte das Spiel souverän und sicher zu Ende spielen. Damit hatte sich die Mühe einer 8-stündigen Auswärtsfahrt auch in Sachen Punkte gelohnt. Zwei derer auf der Habenseite waren letztendlich wohl verdient.

Es spielten für die HSG: Allgeier Patrick und Philipp, Baier Nico, Bosch Joel, Denzel Andreas, Erhardt Tobias,Fabian Heinrich, Junghans Florentin, Lenz Tom, Mack David, Martin Simon, Stolze Maurice und Wuchenauer Jacob.