Vordere Reihe von links: Gerhard Wuchenauer (Trainer), Simon Martin, Lukas Bopp, Fabian Steck, Richard Kocjan, Moritz Führle, Philipp Allgeier
Hintere Reihe von links: Tschak Führle (Trainer), Tobias Erhardt, Laurin Schlaupitz, Fabian Heinrich, Jacob Wuchenauer, Patrick Allgeier, Tom Lenz
Es fehlen: Balthasar Wörnle, Nick Schuldes

 

Die Trainingszeiten der C1:
Mo. 19:00 - 20:30 ATS-Halle
Mi. 17:30 - 19:00 Pfleghofhalle
Do. 17:30 - 19:00 Pfleghofhalle

 

Nachdem die C1 in der vergangen Saison ungeschlagen mit 32:0 Punkten und 549:277 Toren Bezirksklassemeister geworden war,
wurde frühzeitig der Focus in Richtung HVW-Quali gerichtet und über den 2. Platz in der Bezirks-Quali, sowie anschließend über die HVWQualirunde I und II auch dieses hochgesteckte Ziel erreicht. Entscheiden dabei war, dass der Jahrgang 2002 komplett zusammengehalten
wurde und zeitgleich über die gesamte letzte Saison die besten Spieler des Jahrgangs 2003 mitintegriert wurden. Dieser Vorteil zeigte sich
gleich in Wangen/Allgäu beim diesjährigen KEMPA-Cup, Anfang Juli, als diese Mannschaft zum ersten Mal die begehrte Trophäe an die
Nau holen konnte und unter 37 teilnehmenden C-Jugendteams den ersten Platz belegte.

 

Ausblick:

Für die kommende Saison gilt es nun erst einmal Luft auf Verbandsebene zu schnuppern und bei den besten Teams aus Württemberg
soviel an Erfahrungen wie möglich zu sammeln und dazuzulernen. Dabei werden in 4er Gruppen bis Ende Oktober die Teilnehmer
zur Oberliga bzw. Landesliga in Hin- und Rückspielen ermittelt.
Wichtig ist, das sich die Mannschaft weiter entwickelt und zusammen bleibt. Im Moment sind jedenfalls alle sehr glücklich darüber, gegen
Teams außerhalb des Bezirks, zu spielen.


Es spielen vorrausichtlich in dieser Saison:
Allgeier Patrick und Philipp, Bopp Lukas, Erhardt Tobias, Führle Moritz, Heinrich Fabian, Kocjan Richard, Lenz Tom, Martin Simon, Schlaupitz
Laurin, Wörnle Balthsar und Wuchernauer Jacob.