HSG Langenau/Elchingen mJugend C1 - JSG Neckar-Kocher  28:21

Mit einem souveränen und nie gefährdeten 28:21 Heimsieg im letzten Landesligaspiel hat sich die mC1 um das Trainerduo Führle/Wuchenauer aus der Spielsaison 16/17 verabschiedet. Dabei zeigte die diesjährig erfolgreichste Jugendmannschaft der HSG Lang./Elch. über weite Strecken des Spieles schönen Kombinationshandball und herrlich herausgespielte Tore.

Lediglich Unkonzentriertheiten im Abschluß verhinderten einen noch höheren Sieg über das Tabellenschlußlicht. Mit dieser guten Leistung zeigten die „jungen Wilden“ der HSG warum sie verdientermaßen den 2. Tabellenplatz in der LL-Staffel 2 am Ende belegen und mit Stolz auf eine sehr gute Handballsaison 16/17 zurückblicken können.

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1   TV Spaichingen 8 7 0 1 235 : 178 14 : 2
2   HSG Langenau/Elchingen 8 6 0 2 225 : 213 12 : 4
3   SG Ober-/Unterhausen 8 4 0 4 228 : 242 8 : 8
4 JSG Deizisau-Denkendorf 8 3 0 5 218 : 217 6 : 10
5 JSG Neckar-Kocher 8 0 0 8 196 : 252 0 : 16

 

Es spielten für die HSG:

Allgeier Patrick und Philipp, Bopp Lukas, Erhardt Tobias, Moritz Führle, Heinrich Fabian, Jauch Julian, Kocjan Richard, Lenz Tom, Martin Simon, Schlaupitz Laurin, Schuldes Nick und Wuchenauer Jacob.