Am Sonntag 26.3, 17 Uhr steht für die HSG II bereits das vorletzte Heimspiel der laufenden Saison an. Nach der Niederlage im vergangenen Spiel in Bregenz steht die Mannschaft von Trainerduo Steck/Paulus nach wie vor auf dem vorletzten Tabellenplatz. Trotz einer ansprechenden Leistung konnte man bei der jungen Bregenzer Erstliga-Reserve keine Punkte mitnehmen.

Nun geht es also gegen die Ravensburg Rams. Die Gäste stehen derzeit auf dem 3. Platz und dürfen sich keinen Ausrutscher mehr erlauben, wenn sie den HC Lustenau und Bregenz 2 noch überholen möchten. Dass die Rams schlagbar sind, zeigte auch das Heimspiel der HSG II in der vorherigen Saison, als man Ravensburg mit einer dominanten Leistung besiegen konnte.

Um den vorletzten Platz doch noch vor Saisonende verlassen zu können, hat die Mannschaft das Ziel ausgegeben, von den letzten drei Partien (Ravensburg, Ulm-Wiblingen, Langenargen-Tettnang) mindestens zwei für sich zu entscheiden. Mit einem Sieg gegen Ravensburg kann bereits der erste Schritt gemacht werden, um dieses Ziel zu erreichen.
Dazu benötigt die Mannschaft auch Ihre Unterstützung! Anpfiff in der Brühlhalle in Elchingen ist am Sonntag um 17 Uhr.