HSG Langenau/Elchingen wJugend C - TSG Ailingen                          14:27

Am Sonntag hatten wir mit der TSG Ailingen den erwartet spielstarken Gegner zu Gast im Pfleghof. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Röder ist sehr ausgeglichen besetzt und schwer zu schlagen. Die ersten 8 Minuten konnten bis zum Stand von 1:2 noch ausgeglichen gestaltet werden. Dann wurden die Lücken in unserer Abwehr größer. Die Ailinger nutzten ihre Chancen konsequent und zogen bis zur Halbzeit auf 7:14 davon.

In der 2.Halbzeit das gleiche Bild. Die Ailinger brachten ihre Würfe im Tor unter und unsere Mädels scheiterten immer wieder an ihren eigenen Problemen: schwacher und überhasteter Torwurf, besser postierte Mitspielerin übersehen, verworfene Siebenmeter! Dies muss dringend verbessert werden, um in den restlichen 3 Spielen noch Punkte einfahren zu können! So ging das Spiel zu deutlich mit 14:27 verloren.

Erfreulich die Schiedsrichterleistung von Julian Mader, der das Spiel souverän leitete.

Es spielten: Michelle Kocjan, Julia Kocjan (1), Lisa Benz (3), Katharina Moritz, Hanna Sühring, Lea Danter (6), Emily Marks (1), Luca Schwenk (1), Hedwig Übelacker (2).