HSG Langenau/Elchingen wJugend C - BW Feldkirch                         23:23

Am Sonntag war der Nachwuchs des BW Feldkirch zu Gast in der Brühlhalle. Nach der denkbar knappen Niederlage in der Vorrunde rechneten wir uns endlich etwas Zählbares aus. Es wurde ein Spiel, welches das Nervenkostüm der Trainer und Zuschauer stark strapazieren sollte.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten unsere Mädels einen 2:4 Rückstand zum 6:6 ausgleichen. Dann ging es hin und her, bis endlich zum Ende der 1.Halbzeit, ein 2 Tore Vorsprung erarbeitet werden konnte. Beim 12:10 Halbzeitstand konnten wir voller Zuversicht in die Kabine gehen.

Der positive Trend setzte sich in der 2.Halbzeit fort - wir konnten eine 3 Tore Führung zum 16:13 herausspielen. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein (Abspielfehler, überhasteter Torabschluß,lasches Abwehrverhalten). So mußten wir den Ausgleich und 20 Sekunden vor Schluß sogar das 22:23 zum Rückstand hinnehmen.

In der hektischen Schlußphase gelang dann Julia Kocjan der hochverdiente Ausgleich! Erneut starker Auftritt von Topscorerin Hedwig Übelacker mit 9 Toren und sehr erfreulich die 3 Tore von Torhüterin Emily Marks, die 2 Siebenmeter knallhart verwandeln konnte.

Zum letzten Saisonspiel der Bezirksliga am kommenden Samstag um 18 Uhr, laden wir alle Eltern und Fans recht herzlich ein, uns nochmals lautstark zu unterstützen.

Es spielten: Michelle Kocjan, Emily Marks (3), Julia Kocjan (2), Lisa Benz (5), Katharina Moritz (2), Lara Vöhringer, Lea Danter (2), Luca Schwenk, Hedwig Übelacker (9).