HSG Langenau/Elchingen  wJugend C  - MTG Wangen            21:13

Zu ungewohnter Zeit am Samstagabend war die C-Jugend der MTG Wangen unser Gast im Pfleghof. Das Hinspiel hatten wir mit einem Tor verloren (13 Siebenmeter gegen uns!) und es war Wiedergutmachung angesagt.

Schon im Training zeichnete sich ab, dass die Mannschaft heiß auf dieses Spiel ist. Hochkonzentriert legten die Mädels von Anfang an los und zeigten dem Gegner, daß sie heute keine Chance haben. Über 7:2 und 10:4 konnten wir bis zum 14:7 einen sicheren Vorsprung in die Kabine mitnehmen.

Wer nun geglaubt hatte, daß in der 2.Halbzeit noch einmal Spannung aufkommt, wurde enttäuscht. Aggressiv in der Abwehr, schnell vorgetragene Angriffe, schöne Kombinationen im Angriff - die Mannschaft spielte souverän weiter und kam dadurch zu einem deutlichen 21:13 Heimsieg in ihrem letzten Bezirksligaspiel. Die glücklichen Trainer nach dem Spiel: "Trotz zweier kurzfristiger Absagen haben die Mädels sich heute nicht von ihrem Ziel abbringen lassen. Es war eine tolle Mannschaftsleistung, wo jeder für jeden gekämpft hat und unser bestes Spiel! Die Saison hat gezeigt, dass es die richtige Entscheidung war, Bezirksliga zu spielen!"

Herzlichen Glückwunsch an Julian Mader, der in unserem Spiel seine Schiedsrichterprüfung erfolgreich bestand.

Zu guter Letzt noch ein herzliches Dankeschön an die uns unterstützenden Eltern, für ihr Engagement die ganze Saison über.

Es spielten: Emily Marks(3), Lisa Benz(2), Katharina Moritz, Lara Vöhringer(2), Hannah Sühring(1), Lea Danter(2), Luca Schwenk(3), Hedwig Übelacker(8)