HSG Langenau/Elchingen wJugend D - TG Biberach 2                       30:4

Eine deutliche Angelegenheit war das Heimspiel der HSG-Mädels gegen die TG Biberach II. Gleich zu Beginn des Spiels zeigten die Mädels durch schnelles und sicheres Passspiel, und durch konsequentes Ausnutzen der Torchancen, dass der Sieg an diesem Tag mit mehreren Toren Unterschied ausfallen sollte.

Da die gegnerische Mannschaft auch nur mit 7 Spielerinnen angetreten ist, war klar, dass die Kräfte gegen Ende des Spieles schwinden würden. Somit konnte das Trainerteam der HSG schön durchwechseln, und alle Spielerinnen machten ihre Sache sehr gut. Am Ende stand ein nie gefährdeter Heimsieg unserer D-Jugend Mädels.

Jetzt kann sich das Trainerteam und die Mannschaft in Ruhe auf das nächste Heimspiel nach den Herbstferien gegen den TSV Bernstadt vorbereiten.

Für die HSG waren im Einsatz: Arita Latifi, Melanie Mayer, Lisa Nagler, Vanessa Lennert, Elisa Schnitzler, Andrea Nagy, Lea Kinzel, Annabell Steck, Sophie Göttfert, Sarah Plebst, Melina Gierling.