Nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Wolfschlugen muss die HSG Langenau/Elchingen am kommenden Samstag, 20.01.18, um 20:15 Uhr zum Auswärtsspiel bei der SG Hegensberg-Liebersbronn. Der Aufsteiger brachte der HSG im ersten Heimspiel der Saison in der Hinrunde gleich mal eine Niederlage bei. Mittlerweile hat sich das Team aus dem Esslinger Stadtteil mit 14:14 Punkten auf einem ordentlichen achten Platz in der Tabelle eingereiht. Bei der HSG war nach der Niederlage gegen Wolfschlugen die Enttäuschung über das Verpassen des zweiten Platzes natürlich groß. Dennoch möchte man an die starken Auswärtsleistungen aus der Vorrunde anknüpfen und mit einem Sieg an den vorderen Teams dran bleiben. Allerdings wird die HSG auch in dieser Begegnung personell nicht in Bestbesetzung antreten können. Felix Junginger fällt noch einige Wochen aus, ebenso werden die Kreisläufer Fabian Buntz und Tobias Meiners nicht spielen.