Die HSG Langenau/Elchingen empfängt am kommenden Samstag, 28.04.18, um 20 Uhr die HSG Fridingen/Mühlheim. Die Mannschaft aus dem Landkreis Tuttlingen spielt als Aufsteiger eine mehr als ordentliche Saison und belegt mit 29:19 den sechsten Tabellenplatz. Darüber hinaus waren die Gäste in der kompletten Runde nie in Abstiegsgefahr. Das Hinspiel war wohl eine der besten Leistungen der Langenauer und endete mit einem überraschend deutlichen 31:23 Auswärtssieg. Davon will sich Trainer Hartwig Schenk jedoch nicht blenden lassen und weiß um die Stärken der Fridinger. Mit Rückraum Allrounder Daniel Hipp haben die Gäste einen der besten Spieler der Liga im Aufgebot. Auf Seiten der heimischen HSG ist man dennoch zuversichtlich und hoch motiviert, um nach dem Erfolg gegen Laupheim den nächsten Heimsieg zu erringen. Ein Einsatz von Philip Renner wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden.