mB spielt 2 Turniere und macht ein Kurztrainingslager

Zur Vorbereitung auf den Start in die neue Württembergligasaison am Sonntag 22.09.19 hat die mB der HSG Langenau-Elchingen am Wochenende 07./08.09. zwei Turniere und am letzten Wochenende ein Kurztrainingslager bestritten.

Am Samstag 07.09. gewann das Team den EITLE-CUP in Burlafingen, wo in einer 5er Gruppe jeder gegen jeden Spielte. Die HSG gewann alle 4 Partien und wurde mit 8:0 Pkt. Turniersieger. Dabei verwies sie den stärksten Konkurrenten an diesem Tag, die mB der TSG Söflingen, auf den 2. Platz.

Hier spielten für die HSG: Brose Tim, Farkas Adrian, Führle Moritz, Hauber Tim, Huber Tobias, Jauch Julian, Lik Leon, Radike Jonas, Schlaupitz Laurin und Steck Fabian.

Am Sonntag 08.09. spielte die mB ein ungleich schwereres Turnier, in dem ausschließlich hochklassige Mannschaften aus der BWOL, BWL, Badenliga und der Oberliga Bayern gemeldet waren. Hier kam durch den seltsamen Turniermodus die HSG, trotz 3er Siege und 2 Niederlagen, nicht über einen guten 9. Platz aus dem 15er Feld hinaus.

Hier spielten für die HSG: Böhm Bastian, Bucher Nico, Brose Tim, Farkas Adrian, Führle Moritz, Hauber Tim, Huber Tobias, Jauch Julian, Lik Leon, Radike Jonas, Schlaupitz Laurin und Steck Fabian.

Bei diesem Turnier und beim Kurztrainingslager am Samstag, 14.09.19, wo in mehrere Trainingseinheiten ordentlich gerackert und geschwitzt wurde, zeigte sich, dass noch viel Verbesserungspotential in körperlicher, spielerischer und taktischer Hinsicht besteht. Das liegt in erster Linie an der sehr langen Sommerpause, wo sich doch einige Spieler eine zu lange Auszeit gegönnt hatten. Das wiegt umso schwerer, zumal am 1.Spieltag auswärts beim TSV Heiningen gleich eines der absoluten Topteams der WL auf die HSG wartet.