HSG

Die Männer 2 bestritten in der Vorbereitung zur noch in den Sternen stehenden Saison 2020/21 ihr 1. Testspiel beim ambitionierten Landesligisten TG Biberach.

Die Mannen um Neu-Coach Peter Prinz mussten urlaubszeitbedingt mit einer etwas „abgespeckten“ Truppe an die Riss reisen, konnte die Aufgaben gegen die sich vor der Saison groß verstärkten Biberacher aber phasenweise ordentlich lösen.

Die Hausherren zeigten mit einem irre hohen Tempo, dass hier ein klarer Klassenunterschied bestand. Biberach kam immer wieder über Ihren Halbrechten Betz zum Abschluss und hielt die HSGII auf Distanz. Diese ließ sich aber nicht ganz abschütteln und blieb mit geduldigem druckvollem Durchstoßen dran.

MTG Wangen 2 - HSG Langenau/Elchingen Männer 2    32:23
 

Der Höhepunkt des Auswärtsspiels unserer Herren 2 gegen die MTG Wangen 2 dürfte die gemeinsame Fahrt mit den Damen 1 der HSG Langenau/Elchingen gewesen sein. Zu verlieren hatten die Herren beim Tabellenführer nichts und so konnte den Allgäuern zumindest 25 Minuten lang die Stirn geboten werden, ehe sich diese erstmals einen 3 Tore Vorsprung zum 12:9 erarbeiten konnten.

Vorbericht Männer 2 Bezirksliga: MTG Wange n2 - HSG Langenau/Elchingen 2

Die zweite Männermannschaft der HSG Langenau/Elchingen ist am Samstag Abend (01.02.2020, 18.00 Uhr, Argenhalle Wangen) zu Gast beim Tabellenführer der Bezirksliga. Die MTG Wangen 2 steht mit 23-3 Punkten derzeit an der Spitze. In einem torreichen Hinspiel Anfang Oktober verlor die HSG am Ende knapp mit 34-37.

 HSG Langenau/Elchingen Männer 2 – HV RW Laupheim 2   33-27

Die zweite Herrenmannschaft der HSG Langenau/Elchingen konnte am vergangenen Wochenende mit einem Heimsieg gegen Laupheim den Platz im Tabellenmittelfeld festigen. Gegen die auf Platz 10 liegenden Gäste musste Trainer Thomas Englisch auf die Stammkräfte Samuel Bosch, Fabian Dubb und Philipp Lenz verzichten. Der Kader wurde erfreulicherweise komplettiert durch Torwart Tobias Henseler, Louis Heinrich und dem A-Jugendlichen David Mack.

Ein Duell im Tabellenmittelfeld wartet auf die HSG Langenau/Elchingen am Samstag in der Ehinger Wenzelsteinhalle (Samstag, 18.01.2020, 20.00 Uhr). Die zweite Männermannschaft tritt bei der fünftplatzierten TSG Ehingen zum Rückrundenduell an. Für das Team von Trainer Thomas Englisch gilt es die positive Serie aus 4 ungeschlagenen Spielen fortzusetzen mit der sich bietenden Chance die Ehinger in der Tabelle zu überholen. Ehingen startet mit einer 29-25 Auswärtsniederlage beim Tabellenführer MTG Wangen 2 in das Jahr 2020. Das Hinspiel gewann die HSG am 2. Spieltag mit 33-28. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung beim Auswärtsspiel in Ehingen freuen!

Um 15 Uhr am nächsten Sonntag ( 26.01.2020,Brühlhalle Elchingen ) begrüßt die zweite Männermannschaft der HSG Langenau/Elchingen die Gäste vom HV RW Laupheim 2. Das Team von Trainer Thomas Englisch möchte mit einem Heimsieg die Punktebilanz in der Bezirksliga aufpolieren. Nach der Niederlage auswärts in Ehingen am vergangenen Wochenende gilt es für die Mannschaft an die starke erste Halbzeit anzuknüpfen und über 60 Minuten konstant zu zeigen.

Nach dem verpassten Sprung auf Platz 5 in der Tabelle gilt es nun den Mittelfeldplatz mit zwei Punkten gegen Laupheim zu festigen.

Die Mannschaft um Kapitän Fabian Dubb freut sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung in der heimischen Brühlhalle!

HSG Langenau/Elchingen Männer 2 – SG Ulm & Wiblingen    35:16

Mit einem Kantersieg ist die zweite Männermannschaft der HSG Langenau/Elchingen ins Handballjahr 2020 gestartet. Die bis dato punktgleichen Gäste der SG Ulm & Wiblingen von Ex-HSG Trainer Andreas Bodschwinna waren von Beginn an unterlegen. Schnell führten die Langenauer mit 4-0 und lagen die gesamte Spielzeit über deutlich in Führung. Nach 14 Minuten stand es 10-2 – diese Führung konnte das Team bis zur Halbzeit auf 18-5 ausbauen.Trainer Thomas Englisch konnte auf einen vollen Kader zurückgreifen und in Halbzeit zwei durchwechseln.

TSG Ehingen - HSG Langenau/Elchingen 2    25:21

Die zweite Herrenmannschaft der HSG Langenau/Elchingen hat am vergangenen Wochenende den Sprung auf den fünften Tabellenplatz in der Bezirksliga verpasst. Eine gute erste Halbzeit reichte nicht um auswärts bei der TSG Ehingen Punkte zu holen. Die Langenauer konnten einen 5-3 Rückstand in eine 6-10 Führung nach 16 Minuten umwandeln.

Vorbericht Männer 2 Bezirksliga: HSG Langenau/Elchingen 2 – SG Ulm & Wiblingen

Die zweite Herrenmannschaft der HSG Langenau/Elchingen startet am Samstag (11.01.2020, 15.45 Uhr) in der heimischen Pfleghofhalle ins Handballjahr 2020. Empfangen werden die Gäste der SG Ulm & Wiblingen um Ex-Trainer Andreas Bodschwinna.Die Mannschaft von Trainer Thomas Englisch möchte den positiven Trend der letzten Spiele aus dem Jahr 2019 mitnehmen – in den letzten drei Spielen wurden 5 Punkte eingefahren. Beide Mannschaften stehen aktuell mit 9:13 Punkten in der unteren Tabellenhälfte. Die HSG ist einen Platz hinter den Gästen auf Grund des verlorenen Hinspiels (21-17). Dort spielte die Mannschaft 30 Minuten sehr stark aber konnte daraus kein Kapital schlagen.

Steffen Schönefeldt steht nach Mittelhandbruch wieder zur Verfügung. Verletzungsbedingt fehlt weiterhin Torwart Micha Schneider.