HSG 2021

Ab sofort ist der Dauerkartenverkauf für die Heimspiele der Männer 1 für die Saison 2021/22 in der Württembergliga gestartet. Dauerkarten sind bei Hobby-Foto in der Langenauer Kirchgasse erhältlich.

Bitte beachten: Aufgrund der aktuellen Coronasituation sind  Dauerkarten in dieser Saison nicht übertragbar und können auch nur an Geimpfte oder Genesene (2G) abgegeben werden!

Preise der Dauerkarten gegen Barzahlung: 70€ regulär, 60€ ermäßigt (Studenten, Bufdi, Zivis,Schwerbehinderte), 35€  für Jugendliche (14-17 Jahre)

HSG Langenau/Elchingen mJugend A - HSG FN-Fischbach  37:27

Zum Auftaktspiel der Rückrunde reiste die HSG Friedrichshafen-Fischbach früh morgens an der Brühlhalle an. Nach der ärgerlichen Auswärtsniederlage unserer Jungs gegen selbigen Gegner war nun eine passende Antwort gefragt. Die heimische A-Jugend erwischte zwar den besseren Start, aber die erhoffte klare Überlegenheit blieb bis zur Pause noch aus. Dennoch ging es mit einer 5 Tore-Führung beim Stand von 18:13 in die Kabine. Zurück auf dem Feld fasste sich die zuvor ausbaufähige Abwehr ein Herz und hielt nun deutlich besser dagegen. Das wirkte sich im Laufe des Spiels auch auf das Ergebnis aus. Die 40 Tore-Marke konnte bis zum Schluss leider nicht geknackt werden, dennoch zufrieden und deutlich abgekarteter als in der ersten Hälfte gewinnt die HSG Langenau/Elchingen ihr nächstes Spiel und bleibt zu Hause ungeschlagen. Das Schiedsrichtergespann aus Vöhringen beendet die Partie mit dem Stand 37:27.

Für die HSG spielten:

Philipp Allgeier im Tor, Jacob Wuchenauer 15, David Mack und Florentin Junghanns je 7, Simon Martin und Patrick Allgeier je 3, Fabian Heinrich und Tobias Erhardt je 1, Kevin Wahl und Oliver Pausch

Erfolgreicher Spieltag unserer E-Jugend bei der SG Ulm&Wiblingen. Los ging es am Samstag Mittag mit 4+1 Handball gegen die Handballmanschaft aus Bad Buchau. Nach 20 Minuten stand es 30:48 für uns (die geworfenen Tore werden mit der Anzahl der Spieler multipliziert, daher ist das Ergebniss so hoch). Dannach ging es weiter zum Parcours, bei dem fast alle die volle Punktzahl von 24 erreichten.
Nach einer kurzen Pause spielten wir das neue Spiel FUNINO - 3 gegen 3, bei dem sehr schnell gewechselt wird und somit alle Spieler zum spielen kommen. Hier spielten wir gegen den Gastgeber SG Ulm&Wiblingen und mussten uns mit 27:10 geschlagen geben.
Nach einer Pause von 20 Minuten ging es gestärkt in das zweite 4+1Handballspiel gegen die HSG Lonsee/Amstetten. Durch ein erfolgreiches Zusammenspiel gewann man dieses deutlich mit 60:4.

Gespielt haben:
Lilly, Marie, Emma, Franzi, Hanna, Luca, Konrad, Simeon und Nicolas.

Voller Optimismus und Vorfreude startete die HSG Langenau/Elchingen beim TSV Wolfschlugen in die neue Saison. Beide Mannschaften wussten noch nicht so recht wo sie stehen und so war der Spielverlauf von Beginn an ausgeglichen. Nach 18 Minuten machte die HSG nach einem Doppelpack von Fabian Buntz und einem Treffer von Simion Buck aus einem 6:7 Rückstand eine 9:7 Führung. Die Gastgeber ließen die HSG aber nicht weiter davon ziehen und führten sechs Minuten später mit 11:10. Dieser ein Tore Vorsprung der Hexabanner hatte auch bis zur Halbzeit (13:12) Bestand.

Hier alle Ergebnisse der Spiele der HSG-Teams vom Wochenende 8./9.9.2018

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
M-Pok-B   Sa, 08.09.18, 17:30h 8089 Argenhalle Wangen MTG Wangen 2
- HSG Lang/Elch Männer 2  32:31
M-WL-S   Sa, 08.09.18, 20:00h 4058 Sportzentrum Wolfschlugen TSV Wolfschlu.
- HSG Lang/Elch Männer 1
 31:21

Hier gibt es den Spielplan 2021/22 der Männer 1 zum Download.

Wir heißen als Neuzugang vom TV Waltenhofen unsere neue Spielerin recht herzlich Willkommen:

Leonie Besler

Wir haben uns Leonie für einen Augenblick gekrallt um mit Ihr ein kleines Interview durchzuführen.

HSG: Grüß dich Leonie, wir heißen dich recht herzlich willkommen in Langenau und Elchingen.

Ausgestattet mit einem Zweitspielrecht wirst du die Frauen 1 der HSG in Zukunft bereichern. Stelle dich doch bitte unseren Fans einfach kurz vor und nenne uns deine Gründe für den Wechsel zur HSG. (?)

Leonie: Hi Zusammen, ich bin Leonie und 23 Jahre alt. Im November bin ich für mein Studium nach Ulm gezogen. Mir wurde schnell klar, dass mir joggen und Workouts zu langweilig sind. Für mich war es wichtig, ein motiviertes und ambitioniertes Team zu finden. Deswegen habe ich ein bisschen recherchiert und mich nach ein paar Trainingseinheiten für die HSG entschieden.

HSG: Beim TV Waltenhofen bist du parallel über 100 km weit entfernt weiterhin neben der HSG spielberechtigt. Was waren bzw. sind die groben Unterschiede nun zur HSG und was sind deine persönlichen Ziele mit deinem hier ansässigen Team?

Leonie: Sehr positiv ist auf jeden Fall, dass es einmal wöchentlich Radler nach dem Training gibt. Statt des Allgäuer Dialekts höre ich jetzt viel Schwäbisch. Insgesamt fühle ich mich super wohl und wurde von den Mädels und von Alex direkt offen empfangen – da steht die HSG dem TVW in nichts nach

Wir heißen als Neuzugang vom TSV Bernstadt unsere neue Spielerin recht herzlich Willkommen:

Bettina Orth

Wir haben uns Bettina für einen Augenblick gekrallt um mit Ihr ein kleines Interview durchzuführen.

HSG: Hi Bettina, wir heißen dich recht herzlich willkommen in Langenau und Elchingen.

Als wurfgewaltige Rechtshänderin wirst du die linke Seite der HSG in Zukunft bereichern. Stelle dich doch bitte unseren Fans einfach kurz vor und nenne uns deine Gründe für den Wechsel zur HSG. (?)

Bettina: Hallo zusammen, ich bin die Bettina, 24 Jahre und komme aus Bernstadt.

Ich habe die ersten Jahre, genau genommen seit ich 5 Jahre alt war, in Bernstadt Handball gespielt und habe in der D-Jugend zum SC Lehr gewechselt. Mit 16 bin ich dann wieder zurück nach Bernstadt zu meinem Heimatverein und habe dort direkt bei den Frauen in der Kreisklasse Donau gespielt.

Nach 8 Jahren Frauen TSV Bernstadt, einigen Telefonaten und Probetrainings habe ich mich jetzt entschlossen in Langenau einzusteigen. Der Grund dafür ist ganz einfach zu erklären. Für mich war und ist es ein großer Reiz und eine große Chance in der Landesliga zu spielen, eine neue Mannschaft und einen neuen Verein kennenzulernen.

HSG: Beim TSV Bernstadt warst du über Jahre hinweg der Dreh- und Angelpunkt und auch im 1. Saisonspiel bei der HSG konntest du gleich mit 7 Toren voll einschlagen. Was waren bzw. sind die groben Unterschiede nun zur HSG und was sind deine persönlichen Ziele mit deinem jetzigen Team?

Bettina: Die großen Unterschiede sind die Schnelligkeit, die Aggressivität und das Harz :-D!

Mein persönliches Ziel ist es, mich hier spielerisch und auch persönlich gut in die Mannschaft zu integrieren, mich weiterzuentwickeln und neue Erfahrungen zu sammeln.

HSG: Jeder weiß, dass man eigentlich ungern über sich selber ein sportliches Bild macht. Doch wie würdest du die Handballerin Bettina Orth in wenigen Worten beschreiben?

Bettina: kämpferisch, fair, ehrgeizig & mannschaftsdienlich

 

HSG: Hast du hier bereits einen Spitznamen bzw. hast du einen allgemein ;-) ?

Bettina: Nachdem in der Mannschaft das erste Mal Betti gesagt wurde, musste ich das erstmal korrigieren, da ich diesen Spitznamen einfach nicht mag. Also nein, ich habe keinen Spitznamen. Doch ab und zu rutscht das Betti trotzdem noch raus. :-D

HSG: Bettina, Wir bedanken uns bei dir für deine Zeit und hoffen, dass wir ZUSAMMEN. einige Siege feiern dürfen. Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg !

Bettina: Ich hoffe natürlich, dass wir diese Saison noch viele Siege feiern dürfen!!!

Vielen Dank!

Die aktuellen Corona-Regeln für Spieler und Trainer gibt es hier zum Download

Die aktuellen Corona-Regeln für Zeitnehmer und Wischer gibt es hier zum Download

Die Checkliste für Kassierer/Empfang  findet man hier zum Download.

Das Formular zur Mannschaftsliste findet man hier zum Download.

Das Formular welches bei Besuch der Heimspiele ausgefüllt werden muss, befindet sich hier zum Download.

Das ausgefüllte und dann ausgedrückte Dokument ist beim Besuch eines Heimspiels in der Pfleghofhalle abzugeben.

Datenschutzerklärung der HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) Lise Meitner Weg 4, 89129 Langenau

Informationspflichten bei Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art 13 DS-GVO

 

(Die HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) übernimmt entsprechend dem Vertrag vom 8.9.2012 alle finanziellen Verpflichtungen der HSG Langenau/Elchingen, die sich aus der Teilnahme der Mannschaften bei Freundschafts- und Pflichtspielen ergeben. Die 1. Männermannschaft besteht aus Spielern, die Mitglieder des TSV Langenau oder des KSV Unterelchingen sind. Somit geltend auch deren Datenschutzhinweise.)

1.Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit.a) DS-GVO ist HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt), Lise Meitner Weg 4, 89129 Langenau, HRB 728321

Geschäftsführer: André Clamroth

2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Ein Datenschutzbeauftragter ist bei der HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) nicht notwendig und ist daher auch nicht bestellt.

3.Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

a)Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Abteilungen verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.b) DS-GVO.

b)Zum Zwecke der Beitragsverwaltung wird die Bankverbindung und er Beitragsstatus verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.b DS-GVO.

c) Zum Zweck der Verwaltung der Werbeverträge werden Name, Vorname, Firmenname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ansprechpartner und Bankverbindung verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit b DS-GVO.

Eine Veröffentlichung des Firmennamen und Adresse/Telefonnummer/E-Mail-Adresse und Logo erfolgt im Interesse des Werbepartners entweder im Hallenblatt oder (und) Webseite. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 lit. a/b DS-GVO

d)zum Zwecke der Lohnabrechnung und Aufwandsentschädigungen werden von den Beschäftigten Name, Vorname, Adresse, ggf. die Religionszugehörigkeit, Steuernummer, ID-Nummer und Sozialversicherungsnummer verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs.1lit. b) DS-GVO.

e)Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos von Veranstaltungen und Events, bei den gegebenenfalls Mitglieder und Beschäftigte zu sehen sind, auf der Vereins/HSG-Marketing-Webseite veröffentlicht. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs1 lit a) DS-GVO.

f)Die Datenkategorien (außer b)und d)) sowie Bilder werden zum Zwecke der Vereinschronik archiviert. Hierfür handelt es sich um Vorname, Nachname, Zugehörigkeit einer Mannschaft, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die Mitglieder/Beschäftigte mitgewirkt haben. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Archivierung der Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.a) DS-GVO.

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

Als Mitglied des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) ist der TSV Langenau und der KSV Unterelchingen -analog der bayerischen Verbände- verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband bzw. an die dem WLSB angeschlossenen Verbände zu melden. Diese Übermittlung erfolgt grundsätzlich ohne personenbezogene Daten. Sollten Mitglieder zu Verbandsehrungen etc. vorgeschlagen werden, müssen hierfür Name, Vorname, Geburtsdatum und gegebenenfalls ehrenamtliche Tätigkeiten, Funktionen sowie Dauer der Vereins- und /oder Abteilungszugehörigkeit übermittelt werden. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) wird zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein/HSG Marketing UG übermittelt.

5.Speicherdauer

a)Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (siehe 3a) werden 2 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.

b)Die für die Lohnabrechnung der bei der HSG Marketing UG beschäftigten Personen notwendigen Daten (siehe 3d) werden nach 10 Jahren gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfrist).

c)Die für die Beitragsverwaltung notwendigen Daten (siehe 3b) werden nach 10 Jahren gelöscht.

d)Die für die Verwaltung der Werbeverträge notwendigen Daten (siehe 3c) werden nach 10 Jahren gelöscht.

e)Die zum Zwecke der Außendarstellung und zeitgeschichtlichen Archivierung notwendigen Daten (siehe 3d) und e)) werden im Falle des Widerrufs der Einwilligung unverzüglich gelöscht bzw. entfernt.

f)Die IP-Adressen, die beim Besuch der HSG Marketing UG-Webseite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht.

6.Betroffenenrechte

a)Dem Vereinsmitglied/Vertragspartner steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art.17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DS-GVO) zu.

b)Das Vereinsmitglied/Vertragspartner hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

c)Dem Vereinsmitglied/Vertragspartner steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-aufsichtsbehörde zu.

7.Pflicht zur Bereitstellung der Daten

a)Die Bereitstellung der Daten zum Zwecke der Mitglieder- und Beitragsverwaltung bzw. für den Vertragsabschluss ist für den Vereinsbeitritt beim TSV Langenau/KSV Unterelchingen notwendig. Ohne Bereitstellung dieser Daten kann eine Aufnahme in den Verein nicht erfolgen.

b)Die Bereitstellung der Daten zum Zwecke der Lohnabrechnung ist zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten eines Arbeitgebers notwendig. Ohne eine Bereitstellung dieser Daten kann kein Beschäftigungsverhältnis eingegangen werden. Dies gilt analog auch bei den Werbeverträgen.

Langenau, den 2.Mai 2018

Geschäftsführer

André Clamroth

wJB 18 19

Oben v.l.n.r. : Emily Marks, Hannah Sühring, Lea Danter, Krisztina Lörincz, Leonie Junginger, Alexa Göttfert, 

Unten v.l.n.r. : Luca Schwenk, Edina Muhovic, Katharina Moritz, Lisa Benz, Trainerin Julia Kuhn 


Es fehlt: Trainerin Alica Sick

 

Die weibliche B-Jugend spielt in der Saison 2018/19 in der Bezirksklasse

 

Trainerteam: Julia Kuhn und Alica Sick

 

Trainingszeiten:
Montag: 19.00 - 20.30 Uhr, Albecker Tor Schule Langenau
Freitag: 19.00 - 20.30 Uhr, Brühlhalle Elchingen

 

Vorbericht zur Saison 2018/2019

folgt

 

Maenner2 18 19

Oben v.l.n.r. : Trainer Thomas Englisch, Benedikt Englisch, Fabian Dubb, Andreas Kloss, Alexander Renz, Julian Mader, Philip Lenz, Daniel Schertle, Konstantin Dürr,
Unten v.l.n.r. : Steffen Schönefeld, Fabian Rukavina, Donat Ruess, Micha Schneider, Samuel Bosch, Peter Stickel, Moritz Kühn, Andreas Zawatzki
Es fehlen: Pascal Märkle, Adrian Ruess, Simon Schneider, Noah Tögel, Thomas Freibauer, Lucian-Andre Bot, Jörg Baresel

 

 Die Männer II spielen in der Saison 2019/19 in der Bezirksliga

 

Trainer:

Thomas Englisch


Trainingszeiten:
Dienstag: 20.30 Uhr - 22.00 Uhr, Brühlhalle Elchingen
Donnerstag: 19.00 Uhr - 20.30 Uhr, Pfleghofhalle Langenau

Bericht zur Saison 2018/19:

Die HSG II hat sich mittlerweile in der Bezirksliga etabliert und spielt in der Saison 2018/19 bereits zum vierten Mal nacheinander in der höchsten Spielklasse des Bezirks Bodensee-Donau.
In der vergangenen Saison war der Klassenerhalt nach Abschluss der Hinrunde bereits in weite Ferne gerückt, konnte allerdings dank einer starken Rückrunde am letzten Spieltag durch einen Sieg beim TSV Blaustein 2 doch noch gesichert werden. Vor allem Punktgewinne in den Schlusssekunden gegen die direkten Konkurrenten TV Weingarten und TG Biberach 2 sorgten dafür, dass die Liga gehalten werden konnte (Platz 9, 17:27 Punkte).
In einer sehr ausgeglichenen Liga wurde die TSG Söflingen 2 souverän Meister. Somit tritt die BWOL-Reserve in der kommenden Saison in der Landesliga an. Während der TV Weingarten erst am letzten Spieltag auf einen Abstiegsplatz rutschte, stand der Abstieg des punktlos gebliebenen TSV Blaustein 2 bereits einige Spieltage vor Ende der Saison fest.
Neu in der Bezirksliga sind die HSG Friedrichshafen-Fischbach (Absteiger Landesliga) sowie der TSV Bad Saulgau 2 und die TSG Leutkirch (beide Aufsteiger Bezirksklasse).
Auf der Trainerposition gibt es erneut einen Wechsel bei der HSG II. Auf Andreas Bodschwinna, der den Ligakonkurrenten SG Ulm-Wiblingen übernimmt, folgt Thomas Englisch.
Am Kader hat sich derweil nicht viel verändert. Als einziger Neuzugang konnte Fabian Rukavina vom TSV Blaustein 2 verpflichtet werden. Der schnelle Linkshänder wird die HSG auf der Rechtsaußen-Position verstärken.
Ergänzt wird der Kader durch Spieler aus der A-Jugend, die in der zweiten und dritten Mannschaft Erfahrungen im aktiven Spielbetrieb sammeln sollen.

In der ersten Phase der Vorbereitung lag der Fokus von Thomas Englisch vor allem auf der körperlichen Fitness seiner Mannschaft.
Diese sollte vor allem durch Laufeinheiten im Birkenbühl und auf demTSV-Sportgelände verbessert werden. In den weiteren Vorbereitungswochen wurde zunehmend Wert auf spielerische Elemente gelegt. Ein früher Beleg dafür war die sehr gute Mannschaftsleistung beim Sieg (43:24) im ersten Testspiel gegen die SG Burlafingen/Ulm.
Das erste Pflichtspiel der Saison bestreitet die HSG II am 08.09.2018, wenn die Mannschaft um Kapitän Donat Ruess im Bezirkspokal bei der MTG Wangen 2 zu Gast ist.

 

Dachser SE EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG
Henseler & Co. GmbH Steuerberater Klaiber, Lotspeich, Kneer, Anhorn, Stiele Partnerschaft mbB
Schmid Entsorgungsfachbetrieb GmbH
Gold Ochsen Brauerei
Karl Schlotz Malergeschäft Gasversorgung Langenau
NetCom BW GmbH Burger King
Sparkasse Ulm Storer Handels GmbH
Getränke Wörz Henle Baumaschinentechnik GmbH
Optik Hörger Sparkasse Ulm Immobilien-Center
WRZ Hörger GmbH & Co. KG Frank Klöpfer GmbH
Ulmer Getränke Vertrieb GmbH Angertor Apotheke
Schröder Reisen EDEKA Dörflinger Aktiv-Markt
Gesundheitszentrum Niedermeier Gugelfuss GmbH
Haide GmbH & Co. KG Mack Erodiertechnik
Niedermeier Elektro Langenauer Reisebüro Peter Rosenberger GmbH
Steck & Partner GmbH Haustechnik Steck Touristik
Volksbank Ulm-Biberach eG Wiedenmann GmbH
Gross GmbH Hotel Gasthof Linde
Ott Beratende Ingenieure Wein & Genuss
Wiedensohler UG Autohaus Fronmüller
Erhardt Gesunde Schuhe Sauter Haustechnik GbR
Energieberatung Kaminfeger-Betrieb-Stärk Zimmerei & Schreinerei Manfred Dürr GmbH
Augenzentrum Eckert Linzmeier Baustoffe GmbH & Co. KG
Hobby-Foto Lonetalhotel und Restaurant Zum Mohren
Usenbenz Parkett 48° Nord Tagesrestaurant & Partyservice
ADAC TruckService GmbH & Co.KG
Autohaus Langenau GmbH
BayWa AG Frank Ostertag GmbH
VR - Bank Langenau-Ulmer Alb eG Autohaus Mößle
Bäckerei Buck Bistro & Kiosk Stellwerk
Lobinger Hotels KG Uli Rau Werbeagentur
Architekturwerkstatt Bamann & Partner
Württembergische Versicherung Peter Rosenberger
BFA Kunststofftechnik
Walter Kunze Schrott- u. Metallhandels GmbH Freie Tankstelle Langenau Angertorstr.
Zum Schützen Langenau
Soft-Consult Häge GmbH
Gesundheitszentrum Niedermeier Dentaltechnik Wagner
Dietenbronner ERKA - Dornstadt
Freeway Diner GmbH Häge Immobilien
Goldenes Rad Lackierfachbetrieb Lambla
LVM Versicherungsagentur Tricotana Maschenstoffe
Versicherungsbüro Dennis Gottschling e.K  

Hinweis: Sponsoren der HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt)

 

 Frauen2 18 19

Oben v.l.n.r.: Anna Lena Leßig, Manuela Heberle, Anna Nusser, Betreuer Manfred Sick,
Mitte v.l.n.r. : Trainer Kalle Waltenberger, Svenja Brändel, Sabrina Schuldes, Lena Benz, Corinna Hann, Annika Huber
Unten v.l.n.r. : Naemi Ristl, Alica Sick, Carina Späth, Bettina Gröner, Nadja Bunk, Doreen Mack
Es fehlen: Julia Kuhn, Julia Bosch, Hanna Schorn, Silvia Schaffranek, Nadine Henseler, Johanna Wuchenauer, Johanna Schneider, Luca Kleber, Katharina Weber, Nadja Unseld, Katja Buntz, Stefanie Ziaja, Kathrin Stern, Stella Coniglio, Leonie Mader

 

Die Frauen 2 spielen in der Saison 2018/19 in der Kreisliga Donau

 

Trainer: Kalle Waltenberger

 

Trainingszeiten Damen II:

Mittwoch: 20.00 – 22.00 Uhr, Pfleghofhalle Damen II
Freitag:    19.00 – 20.30 Uhr, Brühlhalle Damen II

 

Überblick Saison 2018/19 Damen II:

Bericht folgt