HSG 2021

HSG Langenau/Elchingen wJC - TSB 1847 Ravensburg  15:18

Im ersten Saisonspiel begrüßten wir den TSB 1847 Ravensburg in der heimischen Brühl Halle. In den Anfangsminuten begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Bis zur 8 Minute der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. (3:4). Allerdings verloren die Spielerinnen um Trainer Mischa Hofmann und Philip Renner die bis dato gute Abwehrarbeit. In der Angriffsbewegung suchte man überhastet den Abschluss und es unterliefen einige technische Fehler. Dies führte unweigerlich zu einer 7:12 Halbzeitführung der technisch gut und konzentriert spielenden Gastmannschaft. In der Halbzeitpause gab es somit einige Punkte anzusprechen.

2022 wJD

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainerin Annabelle Willbold, Clara Würffel, Sarah Steck, Judith Kuhn, Ronja Rukzio, Hanna Just, Trainerin Martina Folli

Vordere Reihe v.l.n.r.: Justine Beck, Eva Hollas, Josephine Theinert, Lilly Baresel, Taylor Murry, Emelie Gress, Carla Moser

 



Jahrgang : 2010 und 2011


Das Trainerteam:

Annabelle Willbold

Martina Folli

 


Trainingszeiten :
Mittwoch18:30 bis 20:00 Uhr, KSV Halle Elchingen
Freitag 18.30 bis 20:00 Uhr, Brühlhalle Elchingen

 

Die weibliche D-Jugend spielt in der Saison 2022/23 in der Kreisliga Bodensee-Donau Staffel 1

 

Vorbericht zur Saison 2021/22

Die weibliche D-Jugend beginnt diese Saison 2021/2022 mit 11 Mädels.

Einige von ihnen haben schon in der D-Jugend gespielt, es sind Mädels, die in dieser Saison hochgewechselt haben und wir haben auch ganz neue Spielerinnen.

Abgesehen von der langen Corona Pause und unsere Neulinge haben uns unsere Mädels im Training immer wieder gezeigt, dass wir mit einer starken und zusammenhaltenden Mannschaft im September beginnen können.

Mit weiterer Verstärkung der Ausdauer und Koordination der Mädels möchten wir mit unseren Gegnern das Spielfeld betreten.

Zum unseren Wohl bei den Spielen unterstützt uns unser Verein mit neuen Trikots, wofür wir uns auch hiermit bedanken.

Unser Ziel ist es, wie auch in den vergangenen Jahren, dass wir so viel Erfolg haben, wie es nur geht.

 

Haben wir deine Interesse geweckt? Bist du im Jahr 2009 oder 2010 geboren? Hättest du Lust was Neues auszuprobieren mit einem Team, indem gute Laune erwartet wird und doch hart gekämpft wird? Dann besuch uns mal an den oben genannten Tagen und lass uns dich an deinem Weg ein wenig begleiten.

Wir erwarten euch ganz herzlich.

 

 

2022 wJC

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Mischa Hofmann, Antonia Ott, Marie Roth, Basak Diker, Lisa Hopfensitz, Jule Edel, Dilara Hackali, Lea Aust, Trainerin Sarah Märkle

Vordere Reihe v.l.n.r.: Anna Mariet, Emma Hofmann, Lara Koch, Leonie Schulz, Paula Heß, Franziska Brenner, Lucia Laguzzi, Floriane Heinrich

Es fehlten: Amelie Rapp und Evelyn Bako

 

 

Jahrgang: 2008 und 2009


Trainerteam:

Mischa Hoffmann

Sarah Märkle


Aktuelle Trainingszeiten:
Mittwoch 19:00 bis 20:30 Uhr, Albecker-Tor-Schule in Langenau

Donnerstag 17:30 Uhr - 19.00 Uhr Brühlhalle in Elchingen

 

Die weibliche C-Jugend  spielt in der Saison 2022/23 in der Bezirksklasse Bodensee-Donau Staffel 1

 

Vorbericht zur Saison 2021/22:

Mit Motivation und guten Ansätzen in die neue Saison

Voller Vorfreude und Motivation starten die Mädels der weiblichen C- Jugend mit ihrem neu formierten Trainer-Gespann Sarah Märkle und Andreas Gegenheimer in die Saison.

In der Vorbereitung seit Anfang Juni wurde neben den Handballerischen Fähigkeiten, viel an Koordination und Athletik gearbeitet, sowohl in Kleingruppen als auch als gesamtes Team. Nach der langen Corona bedingten Trainingspause mussten viele Übungen wieder aufgefrischt werden. Im Juli wurde an einem kleinen Turnier bei der SG Ulm-Wiblingen teilgenommen, an dem endlich wieder mal Handball gespielt werden konnte. Hier konnte man mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage ganz gut abschneiden. Es gab viele gute Ansätze zu sehen, aber auch einige Punkte die man noch bis zum Saisonbeginn verbessern möchte. Bis zu diesem im September wollen die Mädels noch weiter ihr Zusammenspiel verbessern um dann gut vorbereitet und mit den neuen Trikots in die Saison zu gehen. Diese wird in einer Vorrunde regional mit den direkten Nachbarn gespielt. Im Dezember werden dann je nach Platzierung und sofern es möglich ist, die Rückrunde gegen die Teams aus der anderen Staffel gespielt. Auf spannende Spiele, viel Spaß und viele Eltern in der Halle freuen sich die Mädels der weiblichen C-Jugend.

HSG Langenau/Elchingen wJugend C    -   SG Ulm&Wiblingen              29:12

Beim Heimspiel am vergangenen Samstag zeigte die weibl. C-Jugend der HSG eine souveräne Leistung über das gesamte Spiel hinweg. Der nie gefährdete 29:12 Sieg über die SG Ulm & Wiblingen ist größtenteils einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken! Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff spielten die Mädels toll zusammen und halfen einander aus, sodass die 2 Punkte am Ende im Pfleghof blieben.

Es spielten: Marlene Gegenheimer, Andrea Nagy, Arita Latifi, Anastasia Kloos, Melanie Mayer, Alexa Göttfert, Leonie Junginger, Lisa Nagler, Marina Vöhringer, Lea Kinzel, Annabel Wöhrle

SG Ulm & Wiblingen -  HSG Langenau/Elchingen wJugend C   12:27

Gleich in den ersten Spielminuten zeigten die HSG-Mädels ihren Siegeswillen. Dies zwang die gegnerische Trainerin bereits in der 5. Spielminute bei einem Spielstand von 1:4 zur ersten Auszeit. Das brachte unsere Mädels jedoch nicht aus der Ruhe und so bauten sie unser Torkonto bis zur Halbzeit auf 5:17 aus.
Auch in der 2. Halbzeit sind unsere Mädels nicht eingebrochen. Über eine dauerhaft gute Abwehr- und konsequente Angriffsleistung konnten wir die 2 Punkte erfolgreich mit nach Hause nehmen.
Es spielten:
Amelie Herrmann, Vanessa Lennert, Marlene Gegenheimer, Andrea Nagy, Sarah Plebst, Arita Latifi, Anastasia Kloos, Melanie Mayer, Alexa Göttfert, Leonie Junginger, Lisa Nagler, Marina Vöhringer, Melina Gierling

HSG Langenau/Elchingen wJugend C - SC Lehr  13:23

Nachdem das Hinspiel gegen den SC Lehr bereits verloren wurde, erhoffte man sich im Rückspiel in der heimischen Pfleghofhalle die Niederlage wieder gut zu machen.

Jedoch fand die Mannschaft der HSG bereits Anfangs schon nicht richtig ins Spiel, wodurch man einem Rückstand immer hinterher sprang.

Trotz der nun deutlich werdenden Überlegenheit des SC Lehr gaben sich die Mädels nicht auf und kämpften bis zum Schluss.

Dies wurde nur leider nicht belohnt und somit musste man sich mit 13:23 geschlagen geben.

Es spielten:

Alexa Göttfert, Marina Vöhringer, Annabel Wöhrle, Lisa Nagler, Arita Latifi, Andrea Nagy, Leonie Junginger, Marlene Gegenheimer, Sarah Plebst, Lea Kinzel, Anastasia Klooß, Vanessa Lennert

HSG Langenau/Elchingen wJugend C  - TSV Laichingen   32:8

Im dritten Spiel der Saison zeigte die weibliche C-Jugend eine geschlossene Mannschaftsleistung und siegte klar und verdient mit 32:8. Gleich zu Beginn des Spiels nahmen die Spielerinnen das Heft in die Hand und ließen nie Zweifel aufkommen, wer das Spielfeld als Sieger verlassen würde. Basierend auf einer guten Abwehr- und Torhüterleistung wurden die Angriffshandlungen konsequent erfolgreich zu Ende geführt, so dass das Trainertrio sichtlich erleichtert und zufrieden ihr Team zu dieser sehr guten Leistung beglückwünschen konnten. Jetzt gilt es, das gewonnene Selbstbewusstsein auch in die nächsten Spiele mitzunehmen.

Es spielten: Vanessa Lennert, Marlene Gegenheimer, Andrea Nagy, Annabel Wöhrle, Melina Gierling, Arita Lafiti, Anastasia Kloss, Melanie Mayer, Alexa-Silvana Göttfert, Melina Illmann, Lisa Nagler, Leonie Junginger.

SC Lehr - HSG Langenau/Elchingen wJugend C                             19:13

Schwer fanden die Mädels der HSG am Samstag in das Spiel gegen den SC Lehr. Die wenigen Torchancen die sich zu Anfang des Spiels auftaten wurden vom Torwart der gegnerischen Mannschaft pariert. So wurde das 1. Tor auch erst in der 11. Spielminute durch unsere Spielführerin Alexa geschossen. Das statische Angriffsspiel, in das sich unsere Mädels durch die gute Abwehr der Lehrer ziehen ließen, hielt bis zur Halbzeit an. Mit lediglich 4 geschossenen Toren und einem 5 Tore Rückstand ging man in die Halbzeit.

HSG Langenau/Elchingen wJugend C   -    SG Ulm&Wiblingen               14:10

Die weibliche C-Jugend der HSG Langenau/Elchingen bestritt am vergangenen Sonntag ihr letztes Spiel der Saison gegen die SG Ulm/Wiblingen. Die erste Halbzeit verlief etwas holprig und so ging es mit 7:8 in die Pause. Mit neuen Tipps und Motivation gaben die Mädels noch einmal alles und zeigten was sie wirklich drauf haben. Sie gewannen mit 14:10 und rutschten somit noch auf Platz 6 der Tabelle in der Bezirksklasse.

Es spielten: Krisztina Lörincz, Emily Marks, Edina Muhovic, Lea Danter, Luca Schwenk, Anastasia Kloos, Marina Vöhringer, Amelie Herrmann, Leonie Junginger, Leila Bennani, Alexa Göttfert.