HSG

Datenschutzerklärung der HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) Untere Bergstraße 7, 89129 Langenau

Informationspflichten bei Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art 13 DS-GVO

 

(Die HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) übernimmt entsprechend dem Vertrag vom 8.9.2012 alle finanziellen Verpflichtungen der HSG Langenau/Elchingen, die sich aus der Teilnahme der Mannschaften bei Freundschafts- und Pflichtspielen ergeben. Die 1. Männermannschaft besteht aus Spielern, die Mitglieder des TSV Langenau oder des KSV Unterelchingen sind. Somit geltend auch deren Datenschutzhinweise.)

1.Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit.a) DS-GVO ist HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt), Untere Bergstraße 7, 89129 Langenau, HRB 728321

Geschäftsführer: Theodor Nusser

2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Ein Datenschutzbeauftragter ist bei der HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) nicht notwendig und ist daher auch nicht bestellt.

3.Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die HSG Marketing UG (haftungsbeschränkt) verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

a)Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Abteilungen verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.b) DS-GVO.

b)Zum Zwecke der Beitragsverwaltung wird die Bankverbindung und er Beitragsstatus verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.b DS-GVO.

c) Zum Zweck der Verwaltung der Werbeverträge werden Name, Vorname, Firmenname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ansprechpartner und Bankverbindung verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit b DS-GVO.

Eine Veröffentlichung des Firmennamen und Adresse/Telefonnummer/E-Mail-Adresse und Logo erfolgt im Interesse des Werbepartners entweder im Hallenblatt oder (und) Webseite. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 lit. a/b DS-GVO

d)zum Zwecke der Lohnabrechnung und Aufwandsentschädigungen werden von den Beschäftigten Name, Vorname, Adresse, ggf. die Religionszugehörigkeit, Steuernummer, ID-Nummer und Sozialversicherungsnummer verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs.1lit. b) DS-GVO.

e)Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos von Veranstaltungen und Events, bei den gegebenenfalls Mitglieder und Beschäftigte zu sehen sind, auf der Vereins/HSG-Marketing-Webseite veröffentlicht. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs1 lit a) DS-GVO.

f)Die Datenkategorien (außer b)und d)) sowie Bilder werden zum Zwecke der Vereinschronik archiviert. Hierfür handelt es sich um Vorname, Nachname, Zugehörigkeit einer Mannschaft, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die Mitglieder/Beschäftigte mitgewirkt haben. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Archivierung der Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.a) DS-GVO.

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

Als Mitglied des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) ist der TSV Langenau und der KSV Unterelchingen -analog der bayerischen Verbände- verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband bzw. an die dem WLSB angeschlossenen Verbände zu melden. Diese Übermittlung erfolgt grundsätzlich ohne personenbezogene Daten. Sollten Mitglieder zu Verbandsehrungen etc. vorgeschlagen werden, müssen hierfür Name, Vorname, Geburtsdatum und gegebenenfalls ehrenamtliche Tätigkeiten, Funktionen sowie Dauer der Vereins- und /oder Abteilungszugehörigkeit übermittelt werden. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) wird zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein/HSG Marketing UG übermittelt.

5.Speicherdauer

a)Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (siehe 3a) werden 2 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.

b)Die für die Lohnabrechnung der bei der HSG Marketing UG beschäftigten Personen notwendigen Daten (siehe 3d) werden nach 10 Jahren gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfrist).

c)Die für die Beitragsverwaltung notwendigen Daten (siehe 3b) werden nach 10 Jahren gelöscht.

d)Die für die Verwaltung der Werbeverträge notwendigen Daten (siehe 3c) werden nach 10 Jahren gelöscht.

e)Die zum Zwecke der Außendarstellung und zeitgeschichtlichen Archivierung notwendigen Daten (siehe 3d) und e)) werden im Falle des Widerrufs der Einwilligung unverzüglich gelöscht bzw. entfernt.

f)Die IP-Adressen, die beim Besuch der HSG Marketing UG-Webseite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht.

6.Betroffenenrechte

a)Dem Vereinsmitglied/Vertragspartner steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art.17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DS-GVO) zu.

b)Das Vereinsmitglied/Vertragspartner hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

c)Dem Vereinsmitglied/Vertragspartner steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-aufsichtsbehörde zu.

7.Pflicht zur Bereitstellung der Daten

a)Die Bereitstellung der Daten zum Zwecke der Mitglieder- und Beitragsverwaltung bzw. für den Vertragsabschluss ist für den Vereinsbeitritt beim TSV Langenau/KSV Unterelchingen notwendig. Ohne Bereitstellung dieser Daten kann eine Aufnahme in den Verein nicht erfolgen.

b)Die Bereitstellung der Daten zum Zwecke der Lohnabrechnung ist zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten eines Arbeitgebers notwendig. Ohne eine Bereitstellung dieser Daten kann kein Beschäftigungsverhältnis eingegangen werden. Dies gilt analog auch bei den Werbeverträgen.

Langenau, den 2.Mai 2018

Geschäftsführer

Theodor Nusser