HSG 2021

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison reist die HSG Langenau/Elchingen am kommenden Samstag, 07.10.23, um 20 Uhr zur MTG Wangen/Allgäu. Die Gastgeber haben als Aufsteiger mit zwei Siegen einen perfekten Start in die Runde hingelegt. Im ersten Spiel gab es einen deutlichen Erfolg gegen Schmiden, letztes Wochenende siegte man knapp in Leonberg/Eltingen.

 

Hinten v. l.: Trainerin Annabelle Willbold, Jan Hangleiter, Mika Heger, Paul Zeuch, Jasper Jungmann, Trainer Benedikt Englisch
Vorne v. l.: Louis Rückert, Nick Güldenpfennig, Ben Güldenpfennig, Tino Michlenz, Timothé Petite, Maxim Reus, Jonas Henze


Die männliche C-Jugend  spielt in der Saison 2023/24 in der Kreisliga C Staffel 1 Bodensee-Donau

 

Das Trainerteam:

Annabelle Willbold

Benedikt Englisch

 

Die Trainingszeiten der C1:
Mo. 17:30 - 19:00 Albecker-Tor-Schule in Langenau
Do. 17:00 - 18:30 Brühlhalle in Elchingen

 

Bericht zur Saison 2023/24:

Die männliche C-Jugend bereitet sich seit April 2023 auf die Saison 2023/2024 vor. Da der
Großteil der Jungs ihr erstes Jahr in der C-Jugend absolviert, wird man in der Kreisliga
spielen. Der Kader umfasst aktuell nur neun nominelle C-Jugendliche, deshalb werden wir
von zwei D-Jugendlichen unterstützt, um so bessere Trainingsbedingungen zu schaffen.
Aufgrund der angespannten Personalsituation würde sich die Mannschaft sehr über neue
Gesichter freuen.

Mit viel Spaß und Euphorie wurde in den vergangenen Wochen zweimal pro Woche an der
körperlichen und spielerischen Form gearbeitet. Dabei wurde einmal gemeinsam mit der
weiblichen C-Jugend trainiert, damit ein ordentlicher Trainingsbetrieb zustande kam.
Um bestmöglich auf die kommende Runde vorbereitet zu sein wurde ein Testspiel gegen
den FC Burlafingen absolviert, in welchem die HSG-Truppe bereits gute Ansätze zeigte. Im
weiteren Verlauf der Vorbereitung nimmt man an einem Turnier in Burlafingen teil, um
bestens für den Spielbetrieb gewappnet zu sein.

Die Jungs würden sich über tatkräftige Unterstützung auf der Tribüne bei ihren Heimspielen
freuen!

Euer Trainerteam Annabelle Willbold und Benedikt Englisch

 

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Mittlere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Vordere Reihe v.l.n.r.: N.N

 

Jahrgang: 2017 und jünger

 

Trainerteam: 

Annamaria Göttfert

Julia Ritter

Sophie Göttfert

 

 

Aktuelle Trainingszeiten:

Minis Elchingen: Montag: 16:30 bis 17:45 Uhr  in der KSV Sporthalle in Elchingen

 

Spaß am Spiel bei den HSG Minis

Fangen, Werfen, Passen, Prellen oder einfach nur den Ball mal rollen? Dann seid ihr bei den
Mini-Handballern der HSG Langenau/Elchingen genau richtig. Ballbegeisterten Mädchen und Jungen, im Alter von 4 bis 6 Jahren, wollen wir die Möglichkeit geben mit Sport, Spaß und Spiel neue Spielformen und Bewegungsabläufe kennenzulernen. Gleichzeitig werden so auch einfache Regeln, wie "hinten anstellen", Aufmerksamkeit, eine Reihenfolge einhalten etc. den Kindern nahe gelegt. Die Mädchen und Jungen erlernen dadurch spielerisch sich in eine Gruppe zu integrieren, die eigenen Stärken und Schwächen, sowie auch die Ihrer Mitspieler, anzunehmen und zu akzeptieren.

Diese Saison werden wir gleich mit zwei Teams an den MiniSpieltagen teilnehmen, wodurch der Team- und Toleranzgedanke gezielt gefördert wird und die Kinder die Möglichkeit haben ihr Erlerntes umzusetzen.
Wenn ihr Kind Spaß am Ballspielen hat, dann könnt ihr gerne zum Schnuppern kommen. Meldet Euch einfach per Mail bei uns an. Wir freuen uns auf Euch!
In Elchingen trainieren die Minis immer montags von 16:30 bis 17:30 in der KSV Sporthalle mit Annamaria Göttfert zusammen mit Julia Ritter und Sophie Göttfert.
Die Minis in Langenau treffen sich am Donnerstag von 16:30 – ca. 17:45 in der Sporthalle Auf der Reutte mit Astrid Waschke und Nadja Unseld mit Unterstützung von Johanna Heinz und Marlene Gegenheimer.

Kontakt Minis Langenau: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Minis Elchingen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Vordere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Es fehlen: N.N.

 

 

Jahrgang: 2017 und jünger

 

Trainer+Betreuerteam:

Astrid Waschke

Johanna Heinz

Marlene Gegenheimer



 

Aktuelle Trainingszeiten:

Minis Langenau: Donnerstag : 16:30 – 17:45 Uhr in der Sporthalle auf der Reutte in Langenau

Minis Elchingen: Montag: 16:30 - 17:30 Uhr KSV-Halle in Unterelchingen

 

 

Spaß am Spiel bei den HSG Minis

Fangen, Werfen, Passen, Prellen oder einfach nur den Ball mal rollen? Dann seid ihr bei den
Mini-Handballern der HSG Langenau/Elchingen genau richtig. Ballbegeisterten Mädchen und Jungen, im Alter von 4 bis 6 Jahren, wollen wir die Möglichkeit geben mit Sport, Spaß und Spiel neue Spielformen und Bewegungsabläufe kennenzulernen. Gleichzeitig werden so auch einfache Regeln, wie "hinten anstellen", Aufmerksamkeit, eine Reihenfolge einhalten etc. den Kindern nahe gelegt. Die Mädchen und Jungen erlernen dadurch spielerisch sich in eine Gruppe zu integrieren, die eigenen Stärken und Schwächen, sowie auch die Ihrer Mitspieler, anzunehmen und zu akzeptieren.

Diese Saison werden wir gleich mit zwei Teams an den MiniSpieltagen teilnehmen, wodurch der Team- und Toleranzgedanke gezielt gefördert wird und die Kinder die Möglichkeit haben ihr Erlerntes umzusetzen.
Wenn ihr Kind Spaß am Ballspielen hat, dann könnt ihr gerne zum Schnuppern kommen. Meldet Euch einfach per Mail bei uns an. Wir freuen uns auf Euch!
In Elchingen trainieren die Minis immer montags von 16:30 bis 17:30 in der KSV Sporthalle mit Annamaria Göttfert zusammen mit Julia Ritter und Sophie Göttfert.
Die Minis in Langenau treffen sich am Donnerstag von 16:30 – ca. 17:45 in der Sporthalle Auf der Reutte mit Astrid Waschke und Nadja Unseld mit Unterstützung von Johanna Heinz und Marlene Gegenheimer.

Kontakt Minis Langenau: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Minis Elchingen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Vordere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Es fehlen: JN.N.

 

Die Frauen 2 spielen in der Saison 2023/24 in der Kreisliga Donau

 

Trainerteam:

Madita Schwarz

Benoit Schwarz

 

Aktuelle Trainingszeiten Frauen 2:

Mittwoch: 20.15 – 22.00 Uhr, Pfleghofhalle in Langenau
Donnerstag:    19.00 – 20.30 Uhr, Brühlhalle in Elchingen

 

Saisonbericht 2023/24 Frauen 2:

Bericht folgt.

 

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Vordere Reihe v.l.n.r.: N.N.

Es fehlen: N.N.


Jahrgang: 2014 und 2013

 

Trainerteam:

Nadja Bunk
Florentin Junghanns
Tamara Ebert
Steffen Kuhn
Ermal Selmani

 

Aktuelle Trainingszeiten gemischte E-Jugend:

Mo.: 17:30 – 19:00 Uhr ATS Halle Langenau
Di.:   17:30 - 19:00 Uhr Pfleghofhalle Langenau
Fr.:   17:30 – 19:00 Uhr Brühlhalle Unterelchingen

 

 

Vorbericht zur Saison 2023/24:

Spaß am Handball

Wir sind die Spielerinnen und Spieler der gemischten E-Jugend und freuen uns schon riesig auf die neue Saison 2023/2024. Mit einer Kaderstärke von nahezu 50 motivierten Kindern werden wir die neue Saison bestreiten. Um die Trainingseinheiten etwas übersichtlicher zu gestalten bieten wir 3 Trainingstermine an. Hier werden vor allem elementare Abläufe, die für die E-Jugend wichtig sind, erlernt und Themen wie Passen, Werfen und Zweikämpfe weiter verbessert. Darüber hinaus wird auch die Entwicklung koordinativer und athletischer Fähigkeiten gefördert, da diese ein Bestandteil der Übungen auf den Spieltagen sein werden.

An oberster Stelle ist jedoch den Kindern den Spaß am Handballsport zu vermitteln. Hierzu gehören auch Spiele wie Känguru-Ball, Völkerball, Brückenfange um mit viel Spaß in eine Trainingseinheit zu starten.

In der neuen Saison werden wir mit 2 Mannschaften antreten. Einmal werden wir eine reine 6+1 Runde auf das große Handballfeld spielen und zusätzlich spielen wir eine 4+1/6+1 Runde spielen. Bei 4+1/6+1 wird in der Vorrunde 4+1 Handball und Funino im Hallendrittel gespielt und nach der Winterpause 6+1 auf das große Feld gespielt.
Unser Ziel für die diesjährige Saison ist es, die neu hinzugekommenen Kinder aus der F-Jugend zu integrieren und die Kinder des älteren Jahrgangs so zu fördern, dass sie den nächsten Schritt in die D-Jugend machen können.

Vielen Dank auch an Lucia, Leonie, Basak und Antonia für die tolle Unterstützung des Trainerteams. Schön das ihr dabei seid und euch die Zeit nehmt!

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr schon einige neue Mitspieler gewonnen haben. Bei uns ist jede und jeder herzlich willkommen, um das Handballspielen einmal auszuprobieren!

 

 

Das Team:

Hintere Reihe v.l.n.r.: N.N

Vordere Reihe v.l.n.r.: N.N

Es fehlen: N.N

 

 

 

Die Frauen 1 spielen in der Saison 2023/24 in der Landesliga Staffel 4

 

Trainer: Salvatore Coniglio

 

Aktuelle Trainingszeiten Frauen 1:

Dienstag:       20.30 - 22.00 Uhr, Brühlhalle in Elchingen

Donnerstag: 19.00  - 20.30 Uhr, Brühlhalle in Elchingen

 

Bericht zur Saison 2023/24:

Bericht folgt

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Laurin Schlaupitz, Trainerin Andrea Lörincz, Linnea Beck, Linus Loschinski, Julian Schau, Lukas Wörz, Liam Lewin, Lennard Lewin, Louis Frieß, Lana Markovic, Trainerin Kriszi Lörincz

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Nico Mannes, Luis Faul, Frida Friske, Adrian Orth, Ben Mettmann, Florian Angsten, Jakob Löchner, Theresa Münzenmaier, Linn Unseld, Hannah Hollfelder, Konstanze Maucher, Hanna Schurr

Vordere Reihe v.l.n.r.: Jakob Stein, Wanda Stein, Sarah Schlaupitz, Anni Gängler, Felix Unseld, Annemarie Doubek, Matthis Heinrich, Joshua Hillenmeyer

Es fehlen: Nico Kröner, Artur Miller

 

Trainerteam:

Andrea Lörincz

Kriszi Lörincz

Laurin Schlaupitz

 

Jahrgang: 2015 und 2016


Trainingszeiten F-Jugend:

Mo: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr
KSV-Halle Unterelchingen

 

Bericht zur Saison 2023/24:

Wir sind die kleinen Nachwuchstalente der HSG. Nach den Osterferien starten wir mit unserem Training. Unser Training findet immer montags in der KSV-Halle in Unterelchingen statt. Hier werden grundlegende Dinge, wie z.B. Werfen-Fangen, Angriff-Abwehr erlernt und verbessert. Auch Mannschaftsspiele, wie z.B. Turmball oder Königsball werden mit viel Freude gespielt.
Die neue Saison beginnt mit einem Rasenturnier nach den Sommerferien. Von Oktober bis März finden die Spieltage statt. Der Spieltag ist in 3 Teile aufgebaut: 4+1 Handball, der zweite Teil ist ein weiteres Ballspiel, das jeder Verein frei entscheiden kann. Der letzte Teil ist für uns der Beste Teil, weil hier ein kleiner Parcours aufgebaut ist. Am Ende jedes Spieltags bekommen wir immer eine Erinnerung, dass wir an diesem Tag erfolgreich waren.
In dieser Saison werden wir unser Können noch mehr unter Beweis stellen können, da unser Verein 2 F-Jugend Mannschaften für diese Saison angemeldet hat.
Hast du auch Lust auf Handball? Dann komm doch einfach bei uns ins Training. Wir freuen uns!

 

 

 

 

2022 Frauen1

 

Das Team:

Hintere Reihe v.l.n.r.: Bettina Orth, Manuela Häberle, Annika Mannes, Lisa Benz, Carmen Stickel, Leonie Besler, Rebecca Vorreiter, Trainer Salvatore Coniglio

Vordere Reihe v.l.n.r.: Jasmin Mössle, Nadja Bunk, Laura Lier, Ina Cariglia, Melanie Mayer, Caroline Mössle, Doreen Mack, Lena Laible

Es fehlen: Sarah Märkle, Helen Schenk, Carina Laible

 

 

Die Frauen 1 spielen in der Saison 2022/23 in der Landesliga Staffel 4

 

Trainer: Salvatore Coniglio

 

Aktuelle Trainingszeiten Damen I:

Dienstag:       20.30 - 22.00 Uhr, Brühlhalle in Elchingen

Donnerstag: 19.00  - 20.30 Uhr, Brühlhalle in Elchingen

 

Überblick Saison 2021/22 Damen I + Rückblick:

 

“Leidenschaft und Engagement bringen Spaß und Erfolg“

Rückblick Saison 2021 / 2022

Nachdem die letzte Saison Corona bedingt zu Ende ging, bevor Sie überhaupt begonnen hat, ist der Rückblick auf die Saison 2020/21 in einem Satz erzählt. Die durch Corona eingeschränkte Vorbereitung, ohne ein einziges richtiges Testspiel, wurde unter den entsprechenden Umständen vom Team mit sehr viel Engagement und Disziplin durchgezogen. Das Team gewann sein erstes und einziges Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Giengen-Brenz. Damit kann bis dato noch keine Aussage getroffen werden, wie das Team den Weggang von Tatjana Hauff & Franzi Pointinger kompensieren konnte.

Vorschau Saison 21/22

Da es keine Saison 20/21 gab und keiner wusste, was die Zukunft bringt, ging es für die Verantwortlichen Ende Januar an die Kader- & Trainerplanung. Nachdem alle Spielerinnen - bis auf Bettina Gröner, die aus beruflichen Gründen nach Sylt gezogen ist und Martina Folli, die aus gesundheitlichen Gründen die Handballschuhe an den Nagel gehängt hat - zugesagt hatten, war klar, dass auch ich als Trainer mit dem Team in eine weitere spannende Saison gehen werde. Wohl bewusst, dass neben Taddl und Franzi, nun auch Martina ersetzt werden muss. Welchen Beitrag diese 3 Spielerinnen zum Erfolg der Mannschaft hatten, sieht man allein in der Saison 19/20, in welcher sie 43% aller Treffer erzielten, obwohl Sie nur 2/3 der Spiele bestritten. Nach der Zusage von Steffi Fischer, die sich bereits in der Letzen Vorbereitung gut ins Team integriert hat, rückten aus der A-Jugend Lisa Benz und Emi Marks in den Kader. Zusätzlich war man zwar noch auf der Suche nach Verstärkungen, ging aber nach vielen Absagen mit dieser Konstellation in Planung der Saison 21/22. Kurz vor Saisonbeginn im Juni gab es, nach jeweils zwei Probetrainings bei uns, aber doch noch zwei Neuzugänge zu vermelden. Neben Bettina Orth die vom TSV Bernstadt nach Langenau wechselt, suchte auch Leonie Besler einen Zweit-Verein, bei dem Sie während Ihres Masterstudiums in Ulm, neben Ihrem Heimverein TV Waltenhofen, Handball spielen kann.

Nach der 9-Monatigen Pause, die jedoch von den meisten Spielerinnen einmal pro Woche mit einer „Dine Spezial“ online Fitness-Stunde überbrückt wurde, war man vor dem Vorbereitungsbeginn froh, erst einmal 3 Wochen einfach mal wieder den Handball in die Hand nehmen zu dürfen, auf das Tor zu werfen und sich überhaupt mal zu treffen. Die Phase 1 begann dann Anfang Juli. In den 4 Wochen lag das Augenmerk, neben den üblichen Konditions- und Krafteinheiten, auch darauf, sich wieder an regelmäßige Trainingszeiten und Belastungen zu gewöhnen.

Die Phase 2 in der es vorrangig um Schnelligkeit, Technik und Taktik ging, begann Anfang August. Zu den Trainingseinheiten waren bereits 5 bis 6 Vorbereitungsspiele ausgemacht. Auch ein Trainingslager war noch in Planung.

Wie Corona es zulässt, beginnt am 19.9 die Saison der Frauen 1 in der Landesliga Staffel 4. Diese setzt sich aus 10 Mannschaften zusammen, wobei neben 3 Aufsteigern und 5 Teams aus anderen Staffeln, mit der SG Argental die einzige Mannschaft aus der Saison 19/20 übrigblieb und somit fast alle Gegner „unbekannt“ sind.

„Wie bereits erwähnt, wird das wichtigste sein, zu sehen, wie man die 3 Leistungsträger ersetzen kann, nicht nur im Angriff, sondern sicherlich auch in der Abwehr. In den Vorbereitungsspielen wird sich schnell herauskristallisieren, woran wir arbeiten müssen. Als Prio 1b wird es sicherlich sein die neuen Spielerinnen und A-Jugendlichen in die Mannschaft zu integrieren. Zusätzlich werde ich speziell in dieser Saison darauf achten und dies auch einfordern, dass durch das Fehlen der erfahrenen Spielerinnen, die Jüngeren lernen müssen, Verantwortung zu übernehmen. Neben einer stabilen Abwehr, werden wir auch daran arbeiten, dass der sonst sehr ausgeglichene Kader auch auf allen Positionen gleichwertig doppelt besetzt sein wird. Deswegen gehe ich auch mit dem vollen Team von 17 Spielerinnen in die Saison und erwarte erneut von ihnen Leidenschaft und Engagement und dadurch Spaß und Erfolg.

Als Trainer hatte ich bisher nie einen Tabellenplatz vorgegeben, werde aber immer danach gefragt. Da bin ich auf Grund der Faktenlage optimistisch und bin mir sicher, wenn die Spielerinnen Ihr Potential abrufen, dass wir im gesicherten Mittelfeld mithalten können. Ich wünsche Euch in der Saison viel Spaß, das hoffentlich wieder ein geregelter Handballbetrieb möglich ist und dass Ihr uns auf der Tribüne lautstark unterstützen werdet.“

Alexander Zaiser