Am, vergangenen Samstag, den 28.09.2019, traf die weibl. B-Jugend der HSG bei einem Auswärtsspiel auf den TV Gerhausen. Von Beginn des Spieles, lieferten die Mädels der HSG eine Gute Leistung ab und konnten mit dem etwas stärkeren Gegner gut mithalten, wodurch die HSG in der Halbzeitpause nur mit einem Tor zurücklag (11:10). In der zweiten Halbzeit hatten die Mädels zu Beginn sehr zu kämpfen, da sie den Ehrgeiz der gegnerischen Mannschaft sehr zu spüren bekamen, wodurch die Tordifferenz immer größer wurde. Doch mit der Umstellung der Abwehr bekamen auch dies die Mädels wieder in den Griff und konnten erneut aufholen. Trotz einer guten Leistung und dem Ehrgeiz zu gewinnen, musste sich die weibl. B-Jugend am Ende doch geschlagen geben und verloren das Spiel mit 20:17.

Es spielten: Emily Marks, Andrea Nagy (1), Edina Muhovic (1), Hannah Sühring, Leonie Junginger (1), Alexa Göttfert (9/5), Luca Schwenk (2), Lisa Nagler (3)