HSG

HSG Langenau/Elchingen wJugend D - TV Weingarten 2                   22:21

Einen hart erkämpften Heimsieg holten unsere Mädels gegen den TV Weingarten. Im Hinspiel noch knapp unterlegen, zeigten die Mädels, dass sie gegen den TV Weingarten auch gewinnen können.

Allerdings machten sie sich das Leben in diesem Spiel selber schwer, und die mangelhafte Chancenauswertung brachte das Trainerteam schier zur Verzweiflung. In der Abwehr stand unsere weibliche D-Jugend gut, wurde nur manchmal vom Tempospiel des TV Weingarten überrascht und im Gegensatz zur HSG nutzten die Mädels aus Weingarten ihre Chancen konsequent aus.

Auf Seiten der HSG war es vor allem Melanie Mayer, die dem Spiel ihren Stempel aufdrückte. Mit einer sehr guten Trefferquote hielt sie unsere Mädels immer im Spiel, und ihr war es auch vorbehalten, den entscheidenden Treffer zum Sieg zu erzielen.

In den nächsten Trainingseinheiten wird das Wurftraining für die Mädels sicherlich die meiste Zeit in Anspruch nehmen. Die manschaftliche Geschlossenheit und der Kampfgeist machen aber Mut und Hoffnung für die nächsten Spiele.

Für die HSG waren im Einsatz: Arita Latifi, Melanie Mayer, Lisa Nagler, Elisa Schnitzler, Vanessa Lennert, Andrea Nagy, Sarah Plebst, Esma Dugic, Annika Webert, Franziska Ott, Annabell Steck, Sophie Göttfert, Melina Illmann.