HSG Langenau/Elchingen Frauen I - HSG Friedrichshafen-Fischbach II    16:13

Am vergangenen Samstag hatten unsere Frauen die HSG Friedrichshafen-Fischbach zu Gast im Pfleghof. Die Gastgeber sind gut ins Spiel gestartet und konnten in den ersten 5 Minuten eine 3:0 Führung erzielen.
Danach wurden jedoch zahlreiche Torchancen auf Seiten unserer Frauen vergeben, sodass sie 15 Minuten lang ohne erfolgreichen Torabschluss blieben. Jedoch gelang es ihnen durch eine gute Abwehrarbeit zu verhindern, dass sich der Gegner deutlicher absetzen konnte und so ging man mit einem 5:8 Rückstand in die Halbzeitpause.
Durch eine motivierende Ansage des Trainers in der Pause und starken Mannschaftszusammenhalt besserte sich die Chancenauswertung in der zweiten Halbzeit und auch die Abwehr blieb standhaft. So konnte man in der 43. Minute auf ein 10:10 Stand aufholen. Durch den kämpferischen Willen unserer Frauen konnten sie das Spiel noch einmal drehen, gingen in der 50. Minute erstmals wieder in Führung und holten schlussendlich den Sieg mit einem Endstand von 16:13 nach Hause.

Tore: V. Hannak 1, C. Mößle 1, C. Stickel 2/1, J. Mößle 2, R. Vorreiter 6/4, M. Oehrle 1, A. Mannes 3

Am kommenden Samstag geht es für unsere Frauen I zum Auswärtsspiel nach Ehingen, Anpfiff ist um 18 Uhr.