Mit dem Ziel, den zweiten Heimsieg in Serie zu holen, startete man, in der für Sonntag ungewohnten Pfleghofhalle, in die Partie. In den ersten 10 Minuten konnte sich keine Mannschaft absetzen und so stand es 5:5. Nach dem ersten Abtasten konnten durch Ballgewinne in der Abwehr der erste kleine Vorsprung von 10:7 nach 15 Minuten erzielt werden. Allerdings ließen sich die Gäste nicht abschütteln. Die Mädels aus Weingarten blieben immer in Reichweite und ließen die Mädels aus Langenau / Elchingen nie weiter als 3 Tore davonziehen. In die Halbzeit ging es nach einem Treffer von Lena Laible mit 16:13. Die Halbzeitansprache des Coaches lag vor allem darin, dass man konzentriert weiter machen und sich nicht wie in der letzten Woche innerhalb weniger Minuten einschüchtern lassen sollte.

Leider passierte genau Das. Innerhalb von nur fünf Minuten nach der Halbzeit war der Vorsprung weg und die Gäste konnten sogar mit 16:17 in Führung gehen. Zwar gab die Heimmannschaft nicht auf und konnte noch einmal in der 38 Minute mit einem Treffer von Franzi Pointinger in Führung gehen. Leider war das auch die letzte Führung. In den letzten zwanzig Minuten glich man immer wieder aus, konnte aber nicht mehr in Führung gehen. In der 55. Minute konnte der letzte Ausgleich durch Laura Lier erzielt werden. Durch eine 2-Minuten Strafe, mussten zwei Gegentreffer in Kauf genommen werden, zum Stand von 25:27. Mit der letzten Auszeit und zwei Minuten auf der Uhr wollte man versuchen zumindest einen Punkt mitzunehmen. Mit ihrem 5ten Treffer konnte Laura Lier 36 Sekunden vor Schluss den Anschlusstreffer herstellen. Durch eine offene Manndeckung gelang es sogar noch den letzten Angriff der Gäste zu unterbinden und den Ball zu erobern. Allerdings war die Uhr leider schneller wie der Ball von Tatjana Schönefeldt im Netz, sodass der Treffer nicht mehr zählte. So ging das Spiel mit 26:27 an die Gäste.

Nächste Woche Sonntag kommt es dann zum dritten Heimspiel in Serie gegen den nächsten Bezirksgegner der MTG Wangen.

Es spielten: Carina Späth; Sarah Märkle (1), Caroline Mößle(1), Carmen Stickel, Tatjana Schönefeldt (8/1), Jasmin Mößle (1) , Franziska Pointinger (5/2), Tamara Ebert (2), Lena Laible (2), Annika Mannes (1), Laura Lier (5), Katja Buntz