HSG Langenau/Elchingen Frauen 2 - SG Ulm & Wiblingen 2      35:22

Beim Spieltag am Sonntag in der Elchinger Brühlhalle empfingen die Frauen 2 der HSG die 2. Damenmannschaft der SG Ulm & Wiblingen.
Die Langenauer Frauen starteten stark, ließen bis zur 6. Minute kein Gegentor zu und bauten ihren Vorsprung konstant aus. Gegen Ende der ersten Halbzeit gelang es dem Gegner geschickt über die Kreisposition ein paar Tore zu erzielen. Dennoch ging es mit einem eindeutigen 22:11 in die Pause. Die zweite Halbzeit begann holprig. Technische Fehler schlichen sich ein.
Doch der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet, so dass die Mädels ihr letztes Spiel der Saison 2018/19 mit einem 35:22 Sieg beendeten und den Wimpel für die Meisterschaft entgegennehmen durften.

Auf eine gelungene Saison!

Es spielten:
J. Schneider 1, S. B., J. Wuchenauer, C. Hann 2, A. Sick 6/2, S. Coniglio 7/4, C. Mößle 9, J. Bosch 1, I. Cariglia, M. Oehrle 2, J. Kuhn, J. Pöcher 6, L. Leßig 1, S. Ziaja