HSG 2021

HSG Langenau/Elchingen Männer 3 - TV Weingarten 19:30

Mit dem TV Weingarten war am Sonntag der Tabellenführer der Bezirksklasse zu Gast in der Brühlhalle. Die Dritte hatte von der ersten Minute an Probleme mit dem starken Torhüter der Gäste, der mit seinen Paraden zudem einige einfache Treffer für den Favoriten ermöglichte. Trotz des schwachen Starts hatte die HSG Chancen, das Spiel zur Halbzeit offen zu gestalten, nutzte diese jedoch nicht. Auch das Glück war in dieser Phase nicht auf der Seite der HSG und so landete ein Großteil der abgewehrten Bälle in den Händen der Gäste. In der Folge konnte sich der TVW bis zur Pause mit 8 Toren absetzen (6:14).

Wie so oft in dieser Saison zeigte sich die HSG 3 in der zweiten Hälfte vor allem im Angriff verbessert, wenngleich die Gäste einen Gang zurückgeschaltet hatten. Mit gelungenen Offensivaktionen konnte sich die Dritte zumindest noch etwas Selbstvertrauen für das anstehende „Vier-Punkte-Spiel“ bei der HSG Illertal am kommenden Samstag holen, unterlag aber am Ende deutlich mit 19:30.

Ein Dank gilt dem Schiedsrichter Burim Kryeziu, der kurzfristig für das ursprünglich eingeteilte Gespann eingesprungen war und eine sehr souveräne Leistung zeigte!