HSG 2021

HSG Langenau/Elchingen – SG Ulm/Wiblingen                             24:14

Die weibliche A-Jugend bestritt vergangenen Sonntag ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die SG Ulm/Wiblingen in der Brühlhalle. Anfangs taten sich beide Mannschaften schwer im Angriff. Das änderte sich jedoch zum Ende der 1. Halbzeit, sodass man mit einer 10:4 Führung in die Halbzeitpause gehen konnte. Die zweite Halbzeit lief aus Sicht der HSG dann besser, sodass man die Führung weiter ausbauen konnte auf einen Endstand von 24:14.

Es spielten: Stefanie Zjaja(TW), Naemi Ristl 3, Mona Heimberger, Caroline Mößle 7, Lena Benz 3, Johanna Wuchenauer, Leonie Mader 2, Manuela Heberle, Annika Mannes 7, Mendi Latifi 1, Johanna Schneider 1