HC Feldkirch - HSG Langenau//Elchingen gJugend D  29:17

In ihrem letzten Saisonspiel zeigte die gJD ihre beste Saisonleistung und gewann deutlich mit 29:17 in Österreich beim HC Feldkirch. Nach einer schnellen 5:2 HSG Führung kämpften sich die Gastgeber beim 8:8 wieder zurück. In die Pause ging es mit einem 11:9 Vorsprung für die HSG. In der zweiten Halbzeit gelang der HSG dann fast alles, sodass man die zweiten 20 Minuten mit 18:8 für sich entscheiden konnte und mit diesem Sieg den Gegner in der Tabelle noch überholte.

Es spielten:

Damian Braune, Dominik Schäfer, Manuel Schwenk, Jan Ewinger, Sebastian Heinrich, Noah Bopp, Daniel Wolf, Jakob Waschke und Jona Schrems

HSG Langenau/Elchingen gJugend D  - TS Dornbirn             10:32

Personell arg dezimiert ging die gJD in das Spiel gegen Dornbirn. Ohne Auswechselspieler und mit zwei Jungs aus der E-Jugend lag man bereits zur Halbzeit mit 3:17 in Rückstand. Im zweiten Durchgang wurde man dann in der Offensive mutiger und warf noch ein paar Tore. Am Ende musste man sich aber mit 10:32 geschlagen geben, Zum letzten Saisonspiel reist man am kommenden Samstag um 11 Uhr zum Spiel nach Feldkirch.

Es spielten: Jakob Waschke, Konrad Waschke, Dominik Schäfer, Yannik Doster, Daniel Wolf, Luca Seeger und Noah Bopp

TSZ Lindenberg - HSG Langenau/Elchingen gJugend D      28:19

Den Start komplett verschlafen hat die gJD beim Auswärtsspiel in Lindenberg. Nach wenigen Minuten lag man bereits mit 2:8 in Rückstand. In die Halbzeit ging es mit einer 15:9 Führung für die Gastgeber. Auch im zweiten Durchgang kam man nicht mehr näher heran und musste sich am Ende mit 28:19 geschlagen geben. 

Es spielten:
Damian Braune, Jakob Waschke, Sebastian Heinrich, Jan Ewinger, Noah Bopp, David Schechinger, Manuel Schwenk und Jona Schrems

HSG Langenau/Elchingen gD-Jugend   -  BW Feldkirch                        16:15

Die Jungs der HSG starteten sehr gut in die Partie und führten nach 6 Minuten mit 5:2. Die Gäste aus Österreich aber hielten kämpferich voll dagegen und kamen bis zur Halbzeit wieder auf 9:8 heran. Mitte der zweiten Hälfte sah es beim Stand von 11:13 aus HSG Sicht nach einer Heimniederlage aus. Vier Tore in Folge drehten das Spiel jedoch zu Gunsten der Gastgeber, die den knappen 16:15 Sieg dann ins Ziel brachten.

Es spielten: Jakob Waschke, Sebastian Heinrich, Lion Tauchen, Yannik Doster, Dominik Schäfer, Jan Ewinger, David Schechinger, Noah Bopp und Daniel Wolf.

HSG Langenau/Elchingen - JSG Söflingen/Blaustein   18:20

Die gJD wollte im letzten Spiel vor Weihnachten unbedingt den zweiten Saisonsieg feiern. In der ersten Halbzeit machte man dann auch ein sehr gutes Spiel und ging mit einem 9:9 in die Pause. Ein Durchhänger zur Mitte der zweiten Hälfte entschied das Spiel dann jedoch zu Gunsten der Gäste, die auf 14:19 davon zogen. Zwar kam man nochmal auf 18:19 heran, am Ende musste man sich aber mit 18:20 geschlagen geben. In neuen Jahr geht es dann mit einer neuen Staffel weiter.

Es spielten:

Damian Braune, Sebastian Heinrich, Manuel Schwenk, Lion Tauchen, Jan Ewinger, David Schechinger, Luca Seeger, Simeon Lang, und Jona Schrems

TS Dornbirn - HSG Langenau/Elchingen gJugend D  29:22

In der ersten Halbzeit konnten die HSG Jungs noch sehr gut mithalten und es ging mit einem 12:12 in die Halbzeit. Eine kleine Schwächephase nach der Pause brachte die HSG dann allerdings auf die Verliererstrasse, sodass man sich am Ende mit 22:29 geschlagen geben musste.

Es spielten:

Jakob Waschke, David Schechinger, Jan Ewinger, Dominik Schäfer, Manuel Schwenk, Daniel Wolf, Jona Schrems, Lion Tauchen, Yannik Doster, Noah Bopp und Sebastian Heinrich

HSG Langenau/Elchingen gJugend D  - SC Lehr    17:25

Wie schon im Hinspiel war die HSG den flinken Mädels des SC Lehr leider unterlegen. Zur Halbzeit lag man bereits mit 6:13 in Rückstand. Im zweiten Durchgang gelangen dann immerhin noch einige schöne Treffer. Am Ende verlor man mit 17:25. Am kommenden Samstag ist um 13 Uhr die JSG Söflingen Blaustein 2 zu Gast im Pfleghof.

Es spielten: Damian Braune, Jakob Waschke, Dominik Schäfer, Manuel Schwenk, Lion Tauchen, Yannik Doster, Sebastian Heinrich, David Schechinger, Noah Bopp, Daniel Wolf, Jona Schrems und Jan Ewinger

HSG Langenau/Elchingen  gJugend D - TSZ Lindenbeg   13:20

Eine über weite Strecken ausgeglichene erste Halbzeit lieferten sich die HSG und die Gäste aus Lindenberg. Mit einem kurzen Zwischenspurt vor der Pause gingen die Gäste dann mit 11:8 in Führung. In der 27. Minute stand es dann sogar 9:14 aus HSG Sicht. Die Gastgeber kämpften sich zwar nochmals auf 13:15 heran, mussten sich dann aber etwas zu hoch mit 13:20 geschlagen geben. 
Am kommenden Samstag ist man um 16 Uhr in Dornbirn zu Gast.

Es spielten:
Damian Braune, Jakob Waschke, Jan Ewinger, Manuel Schwenk, David Schechinger, Yannik Doster, Jona Schrems, Lion Tauchen, Noah Bopp und Sebastian Heinrich

TV Gerhausen  - HSG Langenau/Elchingen  gJugend D

Ein spannendes Spiel boten die Teams des TV Gerhausen und der HSG Langenau Elchingen den Zuschauern in der Dieter-Baumann-Halle in Blaubeuren. Zwar lief die HSG in der ersten Halbzeit immer einem Rückstand hinterher, in die Pause ging es dann aber mit einem 6:6. Bis fünf Minuten vor Spielende blieb die HSG dann dran, am Ende musste man sich jedoch den Gastgebern unglücklich 13:15 geschlagen geben. Am kommenden Samstag ist der SC Lehr um 10 Uhr zu Gast im Pfleghof.

Es spielten:
Damian Braune, Sebastian Heinrich, David Schechinger, Manuel Schwenk, Dominik Schäfer, Yannik Doster, Jan Ewinger, Jakob Waschke, Jona Schrems und Noah Bopp.