Am Samstag den 20.10.2018 treten die Damen 1 zur Primetime gegen die HSG Lonsee - Amstetten an. Spielbeginn ist um 20 Uhr in Amstetten.

Die Voraussetzungen für beide Mannschaften sind sehr unterschiedlich. Während die Damen von Lonsee - Amstetten bereits in ihre vierte Bezirskliga Saison gehen, stehen die Mädels aus Langenau / Elchingen mit der Erfahrung von 2 Spielen gegenüber. So unterschiedlich sind beide Mannschaften auch in die aktuelle Saison gestartet. Hier haben allerdings die Damen der HSG Langenau / Elchingen die Nase vorn, denn bislang ist man zur Freude aller, verlustpunktfrei in die Saison gestartet.
Die HSG Lonsee - Amstetten bestreitet gegen unsere Damen bereits ihr fünftes Spiel. Die Saison begann recht schleppend mit einer Niederlage, zwei Unentschieden und endlich, wenn auch knappen Sieg, letzte Woche gegen Biberach. Man darf die Damen aus Lonsee - Amstetten allerdings keineswegs unterschätzen, denn obwohl man sich aus der Liga nicht kennt, ist man sich bestens bekannt. Die Schwarz Schwestern sind bei der HSG Schiedsrichterinnen und kennen viele Gesichter aus der Mannschaft noch aus der Jugend. Auch Trainer Julian Berger ist in Langenau kein unbekanntes Gesicht. Selbst setzt sich die Mannschaft das Ziel die starken 15min nach der Halbzeit in Ludwigsfeld möglichst auf die gesamte Spielzeit umzusetzen und ein dauerhaft hohes Tempo zu spielen, um gar nicht erst ins Hintertreffen zu geraten.

Alle Mädels sind fit, sodass es sicherlich ein spannendes Derby wird. Die Mädels würden sich sehr freuen, wenn Sie viele Fans unterstützen würden.