Zum letzten Spiel vor der Weihnachtspause geht es für die Damen der HSG Langenau / Elchingen 1 an den Bodensee zur TSG Ailingen. Anpfiff ist am Samstag, den 01.12.2018 um 20 Uhr, in der Sporthalle in Friedrichshafen-Ailingen.

Das Ziel ist klar, man will als Aufsteiger ungeschlagen an der Tabellenspitze überwintern. Die Mädels der TSG stehen im Moment mit drei Niederlagen und vier Siegen auf dem vierten Tabellenplatz. Besonders auf die vier Siege ist ein Augenmerk zu legen, denn alle vier Siege gingen sehr deutlich an die Ailinger Mädels. Allein die letzten drei Spiele, wurden alle mit mindestens 10 Tore Unterschied gewonnen. Den Lauf wollen die Mädels der HSG unbedingt stoppen. Wenn man sich die Ergebnisse ein wenig genauer anschaut sieht man, dass beide Abwehrreihen sehr gut zusammenarbeiten. Die Gegner aus den letzten drei Partien konnten maximal 21 Treffer erzielen. So ist für dieses Spiel eine Abwehrschlacht zu erwarten, denn auch die Stärke der Damen der HSG ist die Abwehrarbeit. In der letzten Partie der Vorrunde ist das Ziel, es den Gastgebern so schwer wie möglich zu machen, um erfolgreich zum Abschluss zu kommen. Aus den eigenen Ballgewinnen will man, dank einer vollen Bank, ins Tempospiel gehen. Mit dem Notwendigen Respekt aber auch mit einem großen Selbstvertrauen, das man sich vor allem aus der ersten Halbzeit gegen Hohenems erarbeitet hatte, blicken die Mädels auf das letzte Spiel, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht.

Trotz des Weihnachtsmarkts in Langenau würden sich die Damen sehr freuen, wenn Sie durch mitreisende Fans, am Bodensee unterstützt werden.