HSG

Am Samstag treffen die Damen der HSG Langenau/Elchingen auswärts auf den TV Weingarten. Spielbeginn ist nach dem Spiel der Damen 2 um 18 Uhr in der Großsporthalle in Weingarten. Mit den Welfenstädterinnen hat man noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel gewannen die Damen des TV Weingarten in der Pfleghofhalle knapp mit einem Treffer. Die Gastgeber liegen mit einem Spiel weniger und gleicher positiver Punktzahl auf dem dritten Platz. Die Damen aus Weingarten sind mit zwei Derbys in das neue Jahr gestartet. Diese wurde beide sehr knapp verloren. Erst beim letzten Spiel, auswärts in Mössingen konnten dann die Welfenstädterinnen die ersten beiden Punkte im neuen Jahr für sich verbuchen. Die Damen der HSG haben schon 5 Spiele im Jahr 2020 hinter sich und liegen mit 2 Siegen und 3 Niederlagen direkt hinter den Damen des TV Weingarten. Mit dem Sieg letzter Woche gegen die SG Argental konnten die Damen von Alex Zaiser den Anschluss an das Tabellenmittelfeld herstellen und wollen sich für die Hinspiel Niederlage revanchieren. Mit einer konzentrierten Leistung und wenig technischen Fehlern sind sicherlich zwei Punkten drin, die man mit an die Nau nehmen kann.