HSG Langenau/Elchingen Frauen 2  - HSG Lonsee-Amstetten 2     21:18

Die zweite Frauenmannschaft trennte sich mit einem hart erkämpften 21:18 von der HSG Lonsee-Amstetten 2.
Nach einer klar und deutlichen Ansage des Trainers traten die Spielerinnen der HSG Langenau/Elchingen 2 aufs Spielfeld.
Sie wollten das Spiel gewinnen und "ihre weiße Weste behalten".
Es war nicht einfach, denn durch technische Fehler und unzureichender Chancenauswertung machten sie sich selbst das Leben schwer.
Die Mannschaft kassierte einige Zwei-Minutenstrafen, was das Spiel noch hektischer werden ließ.
Doch die Mädels blieben stark in der Abwehr und sicherten sich zuletzt einen 21:18 Sieg in der heimischen Pfleghofhalle.

Tore HSG: J. Schneider 3, S. Schuldes 1, A. Sick 4/2, A. Leßig 2, L. Benz 2, N. Ristl 3/1, J. Pöcher 6