HSG FN-Fischbach - HSG Langenau/Elchingen  mJugend A    32:30

Das erste Auswärtspiel der Saison war für die A-Jugend der HSG Langenau/Elchingen leider nicht von Erfolg gekrönt. So musste man sich nach 60 min bei der HSG Friedrichshafen/Fischbach mit 30 zu 32 geschlagen geben. Das Spielen in einer Halle mit Harzverbot hatte zu Beginn zur Folge, dass der Ball nicht ohne Verlust an Sicherheit schnell gespielt werden konnte und sich dies nach 30 min Spielzeit negativ, in Form eines Rückstandes von sechs Toren, zeigte. Zudem schlichen sich in der in der letzten Woche noch so starken Abwehr einige Fehler ein.

In der zweiten Halbzeit war dies teilweise nicht mehr der Fall, wodurch der Rückstand schnell verkürzt werden konnte. Eine Führung blieb jedoch durch mangelnde Konsequenz und Konzentration aus. Das Aufbäumen unserer A-Jugend wurde leider nicht belohnt. Nach Abpfiff hieß es: Erste Niederlage in der neuen Saison.

Spieler/Tore:

Andreas Denzel, Simon Martin, Joel Bosch, David Mack(7),Patrick Allgeier (5),Tom Lenz(3),Fabian Heinrich(6),Tobias Erhardt(1), Jacob Wuchenauer(7), Oliver Pausch, Florentin Junghanns(1), Lukas Bopp