HSG

HV RW Laupheim - HSG Langenau/Elchingen mJugendA  21:37

Am Sonntag den 19.01.2020 ging es für unsere Jungs zum gut bekannten Gegner aus Laupheim. Die zunächst ausgeglichene Partie bot dem Publikum zu Beginn recht wenig. Ab der 10. Minute nahm das Spiel jedoch an Fahrt auf und die HSG erarbeitete sich nun klarere Chancen und auch häufigere Ballgewinne in der Abwehr. Trotz sehr offensiv ausgerichteter Abwehr fehlte dem zu Beginn der Saison noch als Titelfavorit gehandeltem Gastgeber aus Laupheim der nötige Zugriff in der Defensive, was unserer A-Jugend den komfortablen Halbzeitstand von 14:19 einbrachte. In der zweiten Spielzeit spielten unsere Jungs befreiter und lockerer auf, auch in der Abwehr stimmte die Absprache. Durch einen Platzverweis geschwächt erzielte Laupheim in der zweiten Hälfte lediglich 4 Feldtore! Das deutliche Ergebnis von 21:37 spricht für sich.

Bodsch geb. Tom Lenz: „Diesen Sieg widmen wir Steffen und Philip, die heute leider nicht unter uns weilten“

Positiv eingestimmt wartet für die Jungs nächste Woche der Gegner aus Wiblingen, gegen den im letzten Heimspiel der Saison nochmal alles gegeben werden muss.


Für die HSG spielten:

Andreas Denzel(Tor), Jacob Wuchenauer(10), David Mack(8), Tom Lenz(7), Fabian Heinrich(6), Patrick Allgeier(3), Tobias Erhardt(2), Kevin Wahl(1), Philipp Allgeier und Oliver Pausch


#riechtihrdas?
#hierriechtsnachleder
#tabellenführer
#DIEAJUGEND
#DIEHSG