HSG

HSG Langenau/Elchingen wJugend A - SG Argental     37:29    
 
Ein Sieg war Plicht am vergangenen Sonntag in der Brühlhalle gegen die Mannschaft aus Argental und das wollten die HSG-Mädels der A-Jugend gleich zu Beginn dem Gegner klar machen. Mit hohem Tempo, sicheren Abschlüssen im Angriff und einer guten Abwehrhaltung zogen die HSG-Spielerinnen davon und führten bereits nach 10 Minuten mit 7:2 Toren. Bis zur Halbzeit bauten sie den Vorsprung weiter aus und gingen mit einem Spielstand von 17:8 in die Kabinen. Die zweite Halbzeit zeigte ein anderes Bild, Ballverluste und technische Fehler, zudem Unkonzentriertheit in der Abwehr, verhalfen den Gästen immer wieder zu einfachen Toren. Ein wildes Durcheinander, beide Mannschaften verloren komplett den Faden. Eine Auszeit auf Seiten der HSG brachte dann wieder ein wenig Ruhe ins Spiel, sodass am Ende ein verdienter 37:29 Heimsieg gefeiert werden konnte.