HSG 2021

HSG Langenau/Elchingen Männer 1 - HSG Ostfildern 30:31

Die vierte Niederlage in Folge musste die HSG Langenau/Elchingen einstecken. Gegen den Tabellenführer HSG Ostfildern stand es am Ende höchst unglücklich 30:31. Das Spiel war kaum angepfiffen, da lag die heimische HSG schon mit 0:3 in Rückstand. Im gesamten ersten Durchgang bekam man in der Abwehr kaum Zugriff auf die Aktionen der Gäste. Im Angriff stimmte zwar die Abschlussquote, technische Fehler verhinderten jedoch, dass man wenigstens einmal in Führung gehen konnte. Mit einem torreichen 15:18 aus Sicht der Gastgeber ging es in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte zeigten die Nau-Handballer dann jedoch, dass sie auch zu einer weitaus besseren Leistung in der Lage sind. In der 35. Minute gelang Marco Mannes der erste Ausgleich zum 19:19.

HSG Bargau-Bettringen   -  HSG Langenau/Elchingen Frauen 1  23:20

Zum Ende der Vorrunde kassierten die Frauen 1 der HSG eine weitere Niederlage gegen die HSG Bargau-Bettringen.
Dabei startete die Mannschaft konzentriert, stand stabil in der Abwehr und spielte vorne schnelle Tore heraus, was bis zur 23. Minute zum Spielstand von 7:13 führte. Dann riss der Faden, der Angriff war plötzlich ideenlos und in der Abwehr taten sich Lücken auf. Der HSG gelang über die Halbzeit hinweg mehr als 17 Minuten kein einziges Tor, während die Gastgeberinnen zum Unentschieden bei 13:13 aufholen konnten.

HSG langenau/Elchingen Frauen 2 - SC Lehr 2    17:19

Das Derby gegen den SC Lehr am 10.12 war von Anfang an mit einem hohem Tempo. Wir konnten bis zur 23. Minute in Führung bleiben, die Motivation zum ersten Sieg sehr hoch und wir wollten diese zwei Punkte unbedingt. Leider hat es kurz vor der Halbzeit einen leichten Einbruch gegeben und wir gingen mit 9:10 in die zweite Halbzeit.

SV Bad Buchau - HSG Langenau/Elchingen Männer 4   28:28

Die Chance war groß, sich an der Spitze abzusetzen. Nach der deutlichen Niederlage von Lonsee in Biberach (38:18), hatten alle Verfolger Mannschaften mindestens 4 Minuspunkte auf dem Konto. Lediglich die HSG stand mit schneeweißer Weste auf dem Parkett und an der Tabellenspitze.

Die Vorzeichen waren allerdings eher gegen die Virdde gerichtet. Im zweiten Spiel nacheinander stand kein gelernter Torhüter zur Verfügung. Zudem musste das, in weiten Teilen der Mannschaft beliebte, Harz zuhause gelassen werden. Auch die Feldspielerdichte, war anders als die Schneedecke in Oberschwaben, recht dünn.

Hier alle Ergebnisse der HSG-Teams vom Wochenende 10./11.12.22:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
gJE-4+1-1   Sa, 10.12.22, 10:30h 8024 Lixsporthalle in Blaustein-Ehrenstein HSG Lang/Elch gem. Jugend E   TSV Blaustein 2  
gJE-4+1-1   Sa, 10.12.22, 12:00h

8024 Lixsporthalle in Blaustein-Ehrenstein

JH Söfl & Lehr 2 - HSG Lang/Elch gem. Jugend E  
wJD-KL-1   Sa, 10.12.22, 11:00h 8085 Turn- und Festhalle in Uttenweiler SG Schemm/Utt - HSG Lang/Elch weibl. Jugend D  16:28
F-BK   Sa, 10.12.22, 15:15h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Frauen 2
- SC Lehr 2 17:19
M-BL   Sa, 10.12.22, 17:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Männer 2 - BW Feldkirch 29:26
M-KLB-D   Sa, 10.12.22, 19:00h 8004 Sporthalle bei der Federseeschule in Bad Buchau
SV Bad Buchau - HSG Lang/Elch Männer 4 28:28
M-WL   Sa, 10.12.22, 20:00h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Männer 1
HSG Ostfildern 30:31
F-LL-4   So, 11.12.22, 18:00h

5059 FEIN-Halle in Schwäbisch Gmünd- Bargau

HSG Barg/Bettr - HSG Lang/Elch Frauen 1 23:20

 

 

 


HSG Illertal

Nach 2 Jahren Unterbrechung fand am vergangenen Samstag wieder der Langenauer Weihnachtmarkt rund um die Martinskirche statt.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Standes vor der Pfleghofhalle. Wir hoffen das trotz längerer Warteschlangen alle zufrieden nach Hause gehen konnten.

Ein großer Dank geht an alle Spender von Plätzchen und Zutaten sowie den Helfern im und um den Stand.

Die Handballer freuen sich auf ein Wiedersehen beim Christbaumverkauf am kommenden Samstag 10.12 vor der Elchinger KSV-Halle (Verkauf ab 9:30 Uhr).

SG Schozach-Bottwartal - HSG Langenau/Elchingen Männer 1  31:24

Nach der dritten Niederlage in Folge ist die HSG Langenau/Elchingen in der Württembergliga vorerst im Abstiegskampf angekommen. Die 24:31 Pleite liest sich zwar deutlicher als es der Spielverlauf über weite Strecken der Partie war, mit der gezeigten Leistung sind die Nau-Handballer jedoch weit entfernt von ihren eigenen Ansprüchen. Die HSG führte schnell mit 2:1, nach zehn Minuten lag sie jedoch bereits mit 3:8 in Rückstand. Eine löchrige Abwehr und Fehler im Angriffsspiel spielten den keineswegs überragenden Gastgebern in die Karten.

HSG Langenau/Elchingen Frauen 1 - SG Herbrechtingen-Bolheim  21:30

Die dritte Niederlage in Folge mussten die Frauen 1 der HSG am Sonntag gegen die Mannschaft aus Herbrechtingen und Bolheim hinnehmen.
Bis zur 5. Minute lag die HSG bereits mit 0:5 zurück. Die dann genommene Auszeit zeigte in den folgenden Minuten Wirkung, sodass die HSG den Abstand bis zum 6:10 in der 26. Minute verkürzen könnte. Einige technische Fehler und zu wenig Aggressivität und Durchschlagskraft im Angriff machten einen kleineren Rückstand zunichte. In den letzten vier Minuten der ersten Hälfte gelangen den Frauen aus Herbrechtingen noch drei Tore, den Gastgeberinnen keines mehr, Halbzeitstand 6:13.

HSG Friedrichshafen-Fischbach  - HSG Langenau/Elchingen Männer 2   33:31

Nebel, Dunkelheit, Sonntagsspiel – Trainer Sebastian Schmid ahnte vor dem Auswärtsspiel bei der HSG Friedrichshafen-Fischbach bereits, wo das Problem bei seiner Mannschaft liegen könnte. Alle Voraussetzungen für ein schläfriges Auswärtsspiel waren gegeben. Und so kam es dann auch. Obwohl vor dem Spiel mit einem kleinen Fußballspiel die berühmte Hofmeisterische Bewegungsfreude entfacht wurde, unterlag die „Zwoida“ aufgrund einer mangelhaften Abwehrleistung mit 31:33.

HSG Langenau/Elchingen Männer 3 - SG Ailingen/Kluftern  26:20

Nach der üblen Pleite im Derby bei der SG Burlafingen war die HSG 3 um Wiedergutmachung bemüht. Gegen die SG Ailingen/Kluftern kehrten mit Torhüter D. Schröder und Spielmacher D. Mack zwei wichtige Stützen zurück ins Team – gleichzeitig hatte die Dritte jedoch mehrere krankheitsbedinge Ausfälle zu verkraften, sodass bereits in der Trainingswoche teilweise improvisiert werden musste.

Der Start ins Spiel hätte kaum schlechter sein können und so nutzten die Gäste jeden Fehler der HSG konsequent aus (2:5 / 7.). Das ungewöhnlich lange Aufwärmprogramm der Ailinger, welches manche Spieler im Kader der Dritten wohl an ihre konditionellen Grenzen gebracht hätte, schien sich in dieser Phase auszuzahlen. In der Folge schaffte es die HSG 3 einerseits, die Defensive um S. Martin zu stabilisieren und auch die Offensive kam immer besser ins Rollen (6:5 / 11.). Der 4:0 – Lauf zwang die Gäste zu einer frühen Auszeit, allerdings hatte die Dritte meist die richtige Antwort auf die defensiven Umstellungen des Gäste-Trainers. Bis zur Halbzeit gelang es keinem der beiden Teams, sich entscheidend abzusetzen (13:12).

Hier alle Ergebnisse der HSG-Teams vom Wochenende 3./4.12.22:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
gJF-1   Sa, 03.12.22, 12:00h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch gem. Jugend F   (Spieltag)  
wJC-BK-1   Sa, 03.12.22, 13:45h

8060 Mehrzweckhalle in Tettnang-Obereisenbach

SV Tannau - HSG Lang/Elch weibl. Jugend C  27:14
gJD-KLC-1   Sa, 03.12.22, 15:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch gem. Jugend D
- TG Bad Waldsee  abges.
wJD-KL-1   Sa, 03.12.22, 15:45h 8060 Mehrzweckhalle in Tettnang-Obereisenbach SV Tannau - HSG Lang/Elch weibl. Jugend D
 25:11
wJB-KL-1   Sa, 03.21.22, 17:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch weibl. Jugend B
- HSG Illertal  18:4
mJA-BK   Sa, 03.11.22, 18:00h 8129 Sporthalle in FN-Ailingen
TSG Ailingen - HSG Lang/Elch männl. Jugend A
25:31
Minis   So, 04.12.22, 10:00h 8093 Tannenplatzhalle in Ulm-Wiblingen HSG Lang/Elch Minis
  (Spieltag)  
M-BK   So, 04.12.22, 15:15h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch Männer 3 - SG Ail-Kluft 26:20
M-WL   So, 04.12.22, 17:00h

1008 Langhanshalle in Beilstein

SG SchoBott - HSG Lang/Elch Männer 1 31:24
F-LL-4   So, 04.12.22, 17:30h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch Frauen 1 SG Herb-Bol  21:30
M-BL   So, 04.12.22, 18:00h 8026 Bodenseesporthalle in Friedrichshafen HSG FN-Fisch - HSG Lang/Elch Männer 2
 33:31

 

 

 


HSG Illertal

HSG Langenau/Elchingen Männer 1 - TV Oeffingen 33:34

Die HSG Langenau/Elchingen hatte mit dem TV Oeffingen einen Aufsteiger zu Gast im Pfleghof. Das Spiel war von Beginn an lange Zeit ausgeglichen, nach 20 Minuten stand es 11:11. Danach erzielten die Gäste drei Treffer in Folge. Bis zur Halbzeit kämpfte sich die HSG jedoch zurück und es ging mit einem 17:17 in die Pause. In den zweiten Durchgang starteten die Gastgeber dann eigentlich gut, nach 36 Minuten führte man erstmals mit zwei Toren (20:18). Der Vorsprung hielt jedoch nicht lange, Oeffingen gelang schnell wieder der Ausgleich und kurze Zeit später sogar die Führung.

SG Burlafingen/Ulm - HSG Langenau/Elchingen Frauen 1   28:19

Die zweite Niederlage in Folge mussten die Frauen 1 der HSG gegen die Mannschaft aus Burlafingen hinnehmen.
In den ersten zehn Minuten konnte die HSG das Spiel ausgeglichen gestalten. Hätte die Mannschaft nicht von Beginn an so große Probleme mit dem harzfreien Ball gehabt, hätte man hier bereits mit zwei Toren führen können. Die Schwierigkeit, die Pässe an die Mitspieler und die Abschlüsse aufs Tor zu bringen, zogen sich durch die komplette erste Halbzeit. Bei nur neun Toren auf Seiten der HSG ging die Mannschaft aus Burlafingen mit einem 5-Tore-Vorsprung in die Pause.

HSG Langenau/Elchingen Männer 2 - HSG Langenargen-Tettnang 45:27

Die „Zwoida“ hat in der Bezirksliga einen Kantersieg gefeiert. Gegen die stark ersatzgeschwächte HSG Langenargen-Tettnang setzt sich die Mannschaft von Trainer Steffen Schönefeldt mit 45:27 durch. Dabei überzeugten die Gastgeber im Pfleghof mit ihrem Konterspiel und ungewohnter Konsequenz im Abschluss. Bester Torschütze war Bene Englisch mit 15 Treffern, darunter fünf Siebenmeter.

SG Burlafingen/Ulm - HSG Langenau/Elchingen Männer 3  33:15

Die Voraussetzungen hätten kaum schlechter sein können: ohne gelernten Torwart musste die HSG 3 am Sonntag das Derby bei der SG Burlafingen bestreiten. Dass in der Halle am Pfuhler Schulzentrum Harzverbot herrscht, war ebenfalls kein Vorteil für die HSG. Und doch schaffte man es wieder, einen schlagkräftigen Kader aufzustellen. Auf Außen sprang F. Heinrich spontan ein, am Kreis konnte das Fehlen von T. Erhardt durch eine gute Leistung von Routinier P. Märkle kompensiert werden.

HSG Langenau/Elchingen Männer 4 - TG Biberach 2  35:33

Das Spitzenspiel gegen die TG Biberach 2 stand personell unter keinem guten Stern. Es kam in der heimischen Pfleghofhalle zum großen Debütantenball. 5 Spieler gaben Ihre Premiere im Kader der Männer 4. Da A. Weiß ein verunreinigtes Hähnchen am Imbisswagen vor der Halle zu sich nahm, musste er kurzfristig mit Magen-Darm passen. Für ihn sprangen spontan T. Hauber und A. Zawatzki in die Bresche und ins Torhütertrikot. Das Duo konnte in den 60 Minuten voll überzeugen. Den beiden eigentlichen Feldspielern gelang es mehrere gute Paraden zu zeigen und auch einen Siebenmeter zu entschärfen. Dies gelang dem Gespann aus Biberach nicht!

Hier alle Ergebnisse der Spiele der HSG-Teams vom Wochenende 26./27.11.22:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
wJD-KL-1   Sa, 26.11.22, 10:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch weibl. Jugend D - TV Weingarten 2 18:29
gJD-KLC-1   Sa, 26.11.22, 12:00h

8045 Pfleghofhalle in Langenau

HSG Lang/Elch gem. Jugend D
- HSV Reinstett 20:16
wJC-BK-1   Sa, 26.11.22, 13:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch weibl. Jugend C
- Bad Saulgau 32:13
M-KLB-D   Sa, 26.11.22, 15:15h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Männer 4 - TG Biberach 2  35:33
M-BL   Sa, 26.11.22, 17:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Männer 2 - HSG Lang-Tett 45:27
F-BK   Sa, 26.11.22, 17:45h 8056 Carl-Gührer-Halle in Tettnang-Manzenberg SG Argental 2 - HSG Lang/Elch Frauen 2  28:18
M-WL   Sa, 26.11.22, 20:00h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Männer 1
- TV Oeffingen 33:34
wJB-KL-1   So, 27.11.22, 13:45h 8003 Aurainhalle in Amstetten SV Lonsee - HSG Lang/Elch weibl. Jugend B  12:14
M-BK   So, 27.11.22, 15:30h

8063 Sporthalle 1 beim Schulzentrum in Neu Ulm-Pfuhl

SG Burlaf/Ulm - HSG Lang/Elch Männer 3  33:15
wJA-BK-1   So, 27.11.22, 16:00h 8082 Sporthalle Sportzentrum Kuhberg (Halle 7-9) in Ulm JH Söfl & Lehr HSG Lang/Elch weibl. Jugend A 30:18
F-LL-4   So, 27.11.22, 18:00h 8063 Sporthalle 1 beim Schulzentrum in Neu Ulm-Pfuhl SG Burlaf/Ulm - HSG Lang/Elch Frauen 1
28:19

 

 

 

TSB Ravensburg - HSG Langenau/Elchingen 28:31

So eng liegen Freund und Leid zusammen. Eine Woche, nachdem die „Zwoida“ mit einem Fehlwurf- und Fehlpass-Festival den Heimsieg gegen den TV Wiblingen weggeworfen hat, konnte dank hoher Effizienz bei den Ravensburg Rams ein 31:28-Auswärtsieg gefeiert werden. Es war in vielerlei Hinsicht das bislang beste Saisonspiel der Bezirksliga-Truppe.

Bericht der Frauen 2

Berichte der Jugend

Berichte  der mJugend A

Berichte der mJugend B

Berichte der mJugend C

Berichte der mJugend C1

Berichte der mJugend C2

Berichte der mJugend D

Berichte der wJugend A

Berichte der wJugend B

Berichte der wJugend C

Berichte der gJugend E

Berichte Männer 3