Eine knappe und vermeidbare Pleite musste die Dridde am Samstag in Söflingen einstecken. Personell war man breit aufgestellt, lediglich die Rückraum Positionen waren dünn besetzt. Dies machte sich auch im ganzen Spiel bemerkbar. Die HSG musste sich viele Tore hart erarbeiten, während es den Söflingern teilweise zu einfach gemacht wurde ihre Erfolgserlebnisse zu erzielen.

Für die Hausherren war es ein Start-Ziel-Sieg ohne wirklich zu überzeugen. Nach 17 Minuten führte die TSG bereits mit 7:2, ein Debakel drohte. Danach stand die HSG Defensive jedoch merklich besser, um aber dann doch in vielen Fällen in einer Szene einen Fehler zu machen und der TSG so einfache Würfe zu ermöglichen. Man schaffte es trotzdem sich wieder heran zu kämpfen und konnte mit einem 2 Tore Rückstand (12:10) zum Pausentee gehen.

Am Wochenende waren nur die Männer 3 im Einsatz alle anderen Teams hatten spielfrei :

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
M-KLA-D   Sa, 24.03.18, 14:30h 8042 Sportzentrum Kuhberghalle

TSG Söflingen 3

- HSG Lang/Elch Männer 3
 26:24

HSG Langenau/Elchingen Männer 3 - SG Burlafingen/Ulm           36:29

Sechs Spiele verlor die Dridde in Folge, ein abrutschen in den Tabellenkeller war die Folge. Zum Derby am Sonntag hat man sich aber einiges vorgenommen. Man konnte seit langem mal wieder eine breite Bank aufbieten, zu gute kam dabei unter anderem dass die Männer 2 sich eine kurze Verschnaufpause nehmen und die Terminkalender der Studierenden und beruflich stark Eingespannten es positiv mit der 3. meinten. Die Burlafinger ihrerseits waren sicher mit der Prämisse in die Brühlhalle gekommen mit einem einfachen Sieg Ihren 2. Tabellenplatz zu festigen.

Die ersten 30 Minuten sollten ein enges und spannendes Spiel bieten, mal konnte die HSG in Führung gehen (4:3, 8.Minute) mal lagen die Gäste von der anderen Donauseite in Führung (9:10, 17.Minute). Zur Pause stand dann eine 17:16 Führung für die HSG, das Spitzenteam war am wanken. Aber wird es auch fallen?

HSG WinWinzDonz   -    HSG Langenau/Elchingen Männer 1      30:26

Das erwartet schwere Auswärtsspiel war es für die HSG Langenau/Elchingen bei der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf. Die massive defensive Deckung der Gastgeber bereitete den Langenauern das ganze Spiel über einige Probleme. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnte die HSG beim 7:5 erstmals in Führung gehen. Winzingen wollte die Gäste aber nicht davon ziehen lassen und glich wenig später wieder aus, um danach die Begegnung zur eigenen Führung zu drehen. Mit einem 14:12 Vorsprung für die Gastgeber ging es in die Halbzeit. Langenau startete konzentriert in den zweiten Durchgang und glich sofort zum 14:14 aus. Bis zur 45. Minute wog das Spiel hin und her, danach häuften sich die Fehler auf Seiten der Nau-Handballer. Dies nutzte Winzingen, um seinen Vorsprung nach und nach auszubauen. Die Langenauer taten sich weiterhin schwer, gegen die kompakte Abwehr der Gastgeber Lücken zu finden. Zwar gaben die Langenauer nie auf, dem Spiel konnte man jedoch keine Wende mehr geben und musste am Ende in die 26:30 Niederlage einwilligen.

Am kommenden Wochenende ist die HSG spielfrei.

 Hier alle Ergebnisse der HSG-Teams vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
mJC-KL-D   Sa, 17.03.18, 14:30h 8049 Sporthalle Am Seelhausweg TSG Leutkirch
- HSG Lang/Elch mJugend C2  26:20
M-WL-S   Sa, 17.03.18, 19:30h 5012 Lautertalhalle Donzdorf HSG WinzWiDonz - HSG Lang/Elch Männer 1
 30:26
mJB-BL   So, 18.03.18, 12:00h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch mJugend B - SG Ulm & Wibl  31:17
gJD-KLC-D   So, 18.03.18, 12:45h 8042 Jahnhalle Laichingen TSV Laichingen
- HSG Lang/Elch gJugend D  24:18
wJC-BK-D   So, 18.03.18, 13:45h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch wJugend C
- SG Ulm & Wibl  14:10
gJE6+1/Ta   So, 18.03.18, 14:00h 8003 Spieltag in der Aurainhalle Amstetten HSG Lang/Elch gJugend E      
wJD-KL-D   So, 18.03.18, 15:30h 8013 Dieter-Baumann-Sporth. in Blaubeuren TV Gerhausen  -  HSG Lang/Elch wJugend D  23:19
M-KLA-D   So, 18.03.18, 15:30h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch Männer 3
- SG Burlaf/Ulm  36:29

HSG Langenau/Elchingen Frauen 1  - HC Hohenems                       16:21

Am vergangenen Sonntag empfingen unsere Frauen I zum Spitzenspiel den Tabellenführer HC Hohenems. Der Start ins Spiel wurde von der gastgebenden HSG verpasst, so konnte der Gegner mit 1:7 in Führung gehen. Durch eine starke Abwehrleistung der HSG wurden in der Abwehr Bälle erobert und in Tore umgewandelt. So konnte der Gegner 14 Minuten kein Tor erzielen und die HSG holte bis zur Halbzeit auf einen Spielstand von 4:8 auf.

HSG Langenau/Elchingen Frauen 2 - TSV Bernstadt                    20:26

Nach einer schwachen Anfangsphase, in der der TSV Bernstadt deutlich in Führung gehen konnte, mussten die Frauen II mit einem Halbzeitstand von 7:14 in die Pause. In der zweiten Hälfte gaben die Frauen II dann richtig Gas und kämpften sich mit Hilfe einer doppelten Manndeckung bis auf 17:18 ran. Leider schafften sie es in der Endphase nicht ihre Chancen sicher zu verwerten und mussten sich letztlich mit 20:26 gegen ihren Gegner geschlagen geben.

HSG Langenau/Elchingen Männer I   -  HSG Albstadt    30:24

Ein 30:24 Pflichtsieg gelang der HSG Langenau/Elchingen gegen das Tabellenschlusslicht HSG Albstadt. Allerdings taten sich die Gastgeber lange Zeit schwer, sich auf die Spielweise der Gäste einzustellen. Zu Beginn des Spiels konnte sich keines der beiden Teams richtig absetzen. Die Langenauer führten zwar immer mit ein bis zwei Toren, die Gäste nahmen jedoch geschickt das Tempo aus dem Spiel und auch ihre Angriffe endeten meistens im passiven Spiel. So plätscherte das Spiel lange Zeit vor sich hin. Bis zur Halbzeit konnte sich die HSG einen 14:11 Vorsprung erarbeiten.

Hier alle Ergebnisse der HSG-Teams vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
wJD-KL-D   Sa, 10.03.18, 13:15h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch wJugend D
- SG Mettenberg  32:6
wJB-BL-D   Sa, 10.03.18, 14:15h 8096 Bad Saulgau Bad Saulgau - HSG Lang/Elch wJugend B  20:13
gJD-KLC-D   Sa, 10.03.18, 14:45h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch gJugend D
- SC Lehr  22:23
wJC-BK-D   Sa, 10.03.18, 15:30h 8085 Uttenweiler SG Schemm/Utt - HSG Lang/Elch wJugend C
 22:8
mJC-KL-D   Sa, 10.03.18, 16:15h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch mJugend C2
- HCL Vogt  12:21
mJC-LL-2   Sa, 10.03.18, 18:00h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch mJugend C1
- HSG FN-Fisch  18:31
 M-WL-S   Sa, 10.03.18, 20:00h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch Männer 1
- HSG Albstadt  30:24
F-KL-D   So, 11.03.18, 13:00h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch Frauen 2
-  TSV Bernstadt  20:26
F-BK   So, 11.03.18, 15:00h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch Frauen 1
- HC Hohenems  16:21
M-BL   So, 11.03.18, 17:00h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch Männer 2
- HcB Lauterach  45:34

HSG Langenau/Elchingen Frauen I    - SG Burlafingen 2                   27:10

Am vergangenen Sonntag hatten unsere Frauen I zum Derby die SG Burlafingen/Ulm II zu Gast in der Brühlhalle. Ein erfolgreicher Start ins Spiel gelang unseren Frauen mit einer 7 Tore-Serie. So stand es in der 16. Spielminute 7:0. Den guten Lauf nutzte man und hielt das Niveau. So ging es mit einem deutlichen Vorsprung von 11:4 in die Kabine.

Auch in der zweiten Halbzeit stand die Abwehr weiterhin souverän, die Chancen im Angriff wurden genutzt, wodurch die Führung mit 17:5 in der 39. Spielminute noch deutlicher wurde. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte schließlich hochverdient ein klarer Sieg mit 27:10 erreicht werden. Der zweite Tabellenplatz wurde damit endgültig gesichert.

Tore: V. Hannak 1, C. Mößle 2, N. Bunk 2, J. Mößle 8, N. Ristl 2, A. Huber 2, L. Laible 3, R. Vorreiter 3/3, A. Mannes 3, J. Pöcher 1.

Vorschau: Am kommenden Sonntag empfangen unsere Frauen I zum Spitzenspiel um 15 Uhr in der Brühlhalle den Tabellenführer HC Hohenems.

Hier alle Ergebnisse der HSG-Teams vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
mJC-LL-2   Sa, 03.03.18, 14:30h 5041 Große Sporthalle TSB Schw.Gmünd
- HSG Lang/Elch mJugend C1  22:29
mJC-KL-D   Sa, 03.03.18, 16:15h 8038 Rotmoos-Sporthalle TV Isny - HSG Lang/Elch mJugend C2  29:25
wJC-BK-D   So, 04.03.18, 12:00h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch wJugend C
- HSG Lons-Amst  6:17
wJB-BL-D   So, 04.03.18, 13:30h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch wJugend B
- SC Lehr  21:19
gJE6+1/N   So, 04.03.18, 14:45h 8075 Spieltag in Söflingen HSG Lang/Elch gJugend E
     
mJB-BL   So, 04.03.18, 15:15h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch mJugend B - BW Feldkirch  28:17
F-KL-D   So, 04.03.18, 15:40h 8042 Jahnhalle TSV Laichingen
- HSG Lang/Elch Frauen 2
 18:12
F-BK   So, 04.03.18, 17:00h 8084 Brühlhalle HSG Lang/Elch Frauen 1 - SG Burlaf./Ulm 2
 27:10

SC Lehr III - HSG Langenau/Elchingen Faruen 1      13:25

Am vergangenen Sonntag waren die Frauen I beim Tabellendritten, SC Lehr zu Gast.
Unsere Frauen starteten gut ins Spiel und konnten nach 12 Minuten bereits eine 1:6 Führung herausspielen. Dann wurden jedoch einige Torchancen auf Seiten der HSG vergeben, wodurch der Gegner sich bis zur Halbzeitpause auf ein 5:9 herankämpfen konnte.
Durch eine sicher stehende Abwehr in der zweiten Halbzeit und schnelles Konterspiel konnten unsere Frauen ihren Vorsprung zwischenzeitlich auf ein 10:20 ausbauen. Diese Leistung konnten sie bis zum Ende beibehalten und so sicherte man sich mit einem verdienten 13:25 Endstand den zweiten Tabellenplatz.

Tore:
V. Hannack 2, C. Mößle 4, C. Stickel 5/3, J. Mößle 5, N. Ristl 1, L. Laible 2, R. Vorreiter 4/3, A. Mannes 2

Die Handballabteilung des TSV bedankt sich bei allen Spender/innen für das bereitgestellte Altpapier am vergangenen Samstag!

Ebenso geht ein großer Dank an die Firmen Andreas Graetz Bau GmbH, dürr gmbh - Zimmerei Schreinerei und Christoph Haide GmbH & Co. KG für die Bereitstellung der Fahrzeuge sowie natürlich allen Helfern die der Kälte getrotzt haben und fleißig gesammelt haben.

HSG Langenau/Elchingen Männer 1 - SKV Unterensingen  31:24

Eine tolle Leistung zeigte die HSG Langenau/Elchingen ihren Fans beim überraschend deutlichen 31:24 Heimsieg gegen den bisherigen Tabellenzweiten SKV Unterensingen. Die Gastgeber waren vom Anpfiff weg hellwach und führten nach 11 Minuten mit 7:3. Der Gästetrainer Steffen Rost reagierte mit seiner ersten Auszeit. Aber auch danach änderte sich zunächst nichts am Spielverlauf. Die HSG Abwehr stand sehr sicher und konnte in Verbindung mit Torhüter Jan Schönefeldt viele Angriffe der „Spitzmäuse“ abwehren. Falls den Gästen dann doch mal ein Treffer gelang, beantwortete die HSG dies meistens gleich mit einem Gegentreffer über das schnelle Anspiel. Erst zehn Minuten vor Ende der ersten Halbzeit kam Unterensingen beim Anschlusstor zum 11:9 etwas näher heran. Die Gastgeber wurden aber nicht nervös und brachten eine verdiente 17:12 Halbzeitführung in die Pause.

Hier alle Ergebnisse der HSG-Teams vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
wJC-BK-D   Sa, 24.02.18, 11:15h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch wJugend C
- TSV Laichingen  33:16
wJB-BL-D   Sa, 24.02.18, 12:45h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch wJugend B
- TG Biberach   8:30
mJC-KL-D   Sa, 24.02.18, 13:20h 8008 Bad Waldsee TG Bad Waldsee - HSG Lang/Elch mJugend C2  11:29
gJD-KLC-D   Sa, 24.02.18, 16:00h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch gJugend D - TG Biberach 2  26:21
M-BL   Sa, 24.02.18, 17:30h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch Männer 2
- TSG Söflingen 2  19:23
M-WL-S   Sa, 24.02.18, 20:00h 8045 Pfleghofhalle HSG Lang/Elch Männer 1
- SKV Unterens.  31:24
F-BK   So, 25.02.18, 13:00h 8106 Lehr SC Lehr 3 - HSG Lang/Elch Frauen 1  13:25
mJB-BL   So, 25.02.18, 15:30h 8109 Hard HC Hard - HSG Lang/Elch mJugend B  21:21

SV Tannau - HSG Langenau/Elchingen Frauen 1                           18:24

Am vergangenen Sonntag waren unsere Frauen I zu Gast beim SV Tannau. Hier hieß es, die bittere Niederlage vom Hinspiel, durch ein Freiwurftor nach der Spielzeit, wieder gut zu machen.

Dementsprechend starteten unsere Frauen hochmotiviert und konzentriert in das Spiel. Die Zuschauer sahen ein Kopf an Kopf-Rennen, bei dem sich vorerst keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Eine zwischenzeitliche Führung (6:10) unserer Frauen in der 20. Spielminute wurde von dem Gastgeber wieder aufgeholt. In die Halbzeit ging es dann mit einer 10:12 Führung.

HSG Langenau/Elchingen Männer 1 - MTG Wangen 29:25

Schwer in die Partie fand die HSG Langenau/Elchingen beim Heimspiel gegen die abstiegsbedrohte MTG Wangen. Nach einer 2:1 Führung drehten die Gäste nach 12 Minuten die Begegnung und zwangen HSG Trainer Hartwig Schenk beim Stand von 3:6 aus HSG Sicht zur ersten Auszeit. Die Gastgeber fingen sich daraufhin und glichen durch ein 7Meter Tor von Simion Buck in der 18. Minute zum 8:8 aus. In der Folge stand die HSG Abwehr immer besser und im Angriff wurden die herausgespielten Chancen konsequent genutzt. Mit fünf Toren in Folge machte die HSG aus einem 9:10 Rückstand eine 14:10 Führung. Diesen vier Tore Vorsprung brachten die Langenauer dann in die Halbzeitpause (17:13).

HSG Langenau/Elchingen Männer 3 - TG Biberach 3     19:33

 

Nachdem es in den Morgenstunden noch arg düster mit der Personaldecke aussah, konnte man bis zum Spiel immerhin 10 Spieler akquirieren um sich dem ungeschlagenen Tabellenführer Biberach zu stellen.

So musste sich der bunt zusammen gewürfelte Haufen auf Seiten der HSG erst finden. Die neuformierte Abwehr stand zu Beginn nicht so gut wie man es sonst eigentlich gewohnt ist. Auch im Angriff verlor man auf Grund ungeübter Passwege zu häufig den Ball und bekam so leichte Kontergegentore. Folgerichtig lag man bereits nach 6 Spielminuten mit 1:4 im Hintertreffen. Daraufhin war man gezwungen bereits nach 8 Minuten mittels einer Auszeit erste Korrekturen vorzunehmen. Leider hatte dies nicht den gewünschten Effekt. Über ein 7:12 (22. Minute) ging es mit 10:16 in die Halbzeitpause.

Bericht der Frauen 2

Berichte der Jugend

Berichte  der mJugend A

Berichte der mJugend B

Berichte der mJugend C

Berichte der mJugend C1

Berichte der mJugend C2

Berichte der mJugend D

Berichte der wJugend A

Berichte der wJugend B

Berichte der wJugend C

Berichte der wJugend D

Berichte Männer 3