HSG 2021

Am Samstag hatten wir unseren ersten Heimspieltag im Jahr 2022. Endlich durften auch mal die ganz kleinen Nachwuchstalente der HSG zeigen was sie schon alles können. Zu Gast im Pfleghof durften wir die Talente der SG Ulm&Wiblingen begrüßen.

Mini1

HSG Langenau/Elchingen Männer 3 - SV Uttenweiler  26:15

Nach 3 Auswärtsspielen in Folge durfte die Mannschaft der HSG am vergangenen Samstag endlich wieder vor heimischen Publikum antreten, zu Gast war der SV Uttenweiler. Im Hinspiel mühte sich die HSG in der kleinen Festhalle, trotz spielerischer Überlegenheit, zu einem 24:27 Erfolg. Diesen wollte man wiederholen, auch wenn die unkonventionelle Spielweise der Gäste die Alarmlampen bei Trainer T. Freibauer angehen ließ. Personell setzte die HSG wieder auf die bekannte Zweier-Rotation. Für die A-Jugendlichen T. Hauber und J. Radike rotierten S. Martin und M. Maucher wieder in den Kader. Als Torhüter konnte wieder A. Weiß aufgeboten werden, der dankenswerterweise wieder einsprang!

Hier alle Ergebnisse der Spiele der HSG -Teams vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
Minis-1   Sa, 29.01.22, 11:00h 8045 Pfleghofhalle in Langenau

HSG Lang/Elch Minis

- SG Ulm & Wibl 2  
gJE6+1-2   Sa, 29.01.22, 13:15h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch gem. Jugend E - HSG Lons-Amst  
mJA-BL   Sa, 29.01.22, 15:15h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch männl. Jugend A JSG Rav/Wein 34:30
F-BK   Sa, 29.01.22, 17:00h 8074 Turnhalle in Bregenz-Schendlingen
Bregenz Handb. HSG Lang/Elch  Frauen 2 31:10
M-KLA-D   Sa, 29.01.22, 17:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch Männer 3
SV Uttenweiler 26:15
M-WL   Sa, 29.01.22, 20:00h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch  Männer 1
- TSV Wolfschlu. 28:30
wJB-BK-1   So, 30.01.22, 13:00h 8068 Reichenfeldhalle in Feldkirch BW Feldkirch HSG Lang/Elch weibl. Jugend B
abges.
wJD-KLA   So, 30.01.22, 13:30h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch weibl. Jugend D
HC Hohenems 14:12
mJB-BK-2   So, 30.01.22, 15:00h 8068 Reichenfeldhalle in Feldkirch BW Feldkirch HSG Lang/Elch männl. Jugend B  abges.
gJD-KLA-1   So, 30.01.22, 15:30h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch  gem. Jugend D
- HSG Illertal  8:10
F-LL-4   So, 30.01.22, 17:30h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch  Frauen 1 - FSG Gien-Brenz 32:24

 

 

SV Leonberg/Eltingen - HSG Langenau/Elchingen 26:23

Die HSG Langenau/Elchingen musste wie schon im Hinspiel personell geschwächt zum Spiel gegen den SV Leonberg/Eltingen antreten. Den Anfang verschliefen die Nau-Handballer und lagen nach acht Minuten mit 1:5 zurück. Im Angriff fehlte die Durchschlagskraft und es wurden zu schnell Entscheidungen gesucht. Zwar konnte die HSG nach einer Viertelstunde zum 5:8 verkürzen, zur Halbzeit lag man dann jedoch mit 9:13 in Rückstand.

SG Herbrechtingen/Bolheim - HSG Langenau/Elchingen  31:21

Man hatte sich vorgenommen, das Spiel gegen den Favoriten lange offen zu halten und eventuell den ein oder anderen Punkt mit an die Nau zu nehmen.

Und so ging die HSG von Beginn an sehr aktiv und konzentriert zu Werke. In den ersten 15 Minuten wechselte die Führung ständig. Durch sehr gute und kompakte Abwehrarbeit wurde das Angriffsspiel der Gastgeber immer wieder gestört. Und kam ein Ball durch die Abwehrreihen durch, war Carina Späth zur Stelle, die in den ersten 30 Minuten eine sehr gute Leistung zeigte. Auch im Angriff zeigte man durch konsequent abgeschlossene Aktionen, dass heute gegen die Heimmannschaft etwas möglich war.

TV Gerhausen 2 - HSG Langenau/Elchingen 2    32:32

Das Auswärtsspiel der HSGII, die etwas dezimiert zum TV Gerhausen 2 reiste, endete 32:32 (16:19). Davor war in der Partie schon einiges los.
Die hochmotivierten Hausherren gingen prompt in Führung. Insgesamt lag eine Stimmung in der Luft, dass dies kein Spaziergang heute für die Prinz-Truppe werden wird. Der TVG-Hüne Viktor Orchimenko hatte wieder das Visier eingestellt und markierte sofort deren erste vier Treffer. Eine nicht geplante aber notwendige Manndeckung half der HSGII etwas Ruhe hinten rein zu bringen.

TSG Ehingen/D. 2 - HSG Langenau/Elchingen 3   19:30

Eine weitere Auswärtsreise stand für die Dridde am Samstag auf dem Programm. Die Fahrt ging zum Tabellenzweiten in die Bierkulturstadt Ehingen. Der Kader wurde gegenüber dem Erfolg in Laichingen nur minimal geändert. Seinen Einstand für die Männer 3 gab J. Radike, der sich mit einer Zeitstrafe und zwei Toren ordentlich einfügte.

hier alle Ergebnisse der Spiele vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
wJD-KLA   Sa, 22.01.22, 13:00h 8016 Messehalle 2 in Dornbirn

SSV Dorn/Schor

- HSG Lang/Elch weibl. Jugend D

abges.

2:0

gJD-KLA-1   Sa, 22.01.22, 15:30h 8075 ratiopharm - Sporthalle in Ulm-Söflingen JH Söfl & Lehr HSG Lang/Elch gem. Jugend D 34:4
M-KLA-D   Sa, 22.00.22, 18:00h 8021 Sporthalle Längenfeld in Ehingen/D. TSG Ehingen/D. 2 HSG Lang/Elch  Männer 3 19:30
M-BL   Sa, 22.01.22, 18:15h 8013 Dieter-Baumann-Sporthalle in Blaubeuren TV Gerhausen 2 - HSG Lang/Elch  Männer 2
32:32
F-LL-4   Sa, 12.01.22, 19:30h 5031 Bibrishalle (Neubau) in Herbrechtingen SG Herb-Bol HSG Lang/Elch  Frauen 1 31:21
M-WL   Sa, 22.01.22, 20:00h 6037 Sporthalle beim Sportzentrum Leonberg SV Leonb/Elt HSG Lang/Elch  Männer 1
26:23

 

 

 

Vor der nächsten schweren Aufgabe stehen die Damen der HSG am Samstag um 19.30, wenn man in der Bibrishalle auf die Mädels der SG Herbrechtingen Bohlheim trifft. Beide Mannschaften sind mit einer Niederlage nicht erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Während die Damen von Alex Zaiser knapp gegen die TSG Schnaitheim unterlagen, haben die Damen von Trainer Thomas Feil überraschend mit 21:25 gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn verloren.

Das letzte Spiel der HSGII war nichts für schwache Nerven. Nach mehrfachem 4 Tore-Rückstand ergatterte man sich noch ein 26:26 und bei zwei Sekunden mehr auf der Uhr hätte Samuel Bosch per Weitwurftor sogar noch den Siegtreffer markiert. Somit ist die HSGII weiterhin Tabellenführer. Um diese Position aber weiter inne zu halten muss nachgelegt werden. Am Samstag, 22.01. um 18:15 muss die Prinz-Truppe an den Blautopf.

Zum ersten Auswärtsspiel im neuen Jahr reist die HSG Langenau/Elchingen am kommenden Samstag, 22.01.22, um 20 Uhr zum Tabellensiebten SV Leonberg/Eltingen. Die Gastgeber stehen nach einem hervorragenden Saisonstart mit fünf Siegen mittlerweile bei 12:10 Punkten. Im Hinspiel musste sich die damals stark ersatzgeschwächte HSG mit 24:31 geschlagen geben. Die Gastgeber unterlagen letztes Wochenende in Laupheim knapp mit 29:30 und warten seit vier Spielen auf einen Sieg. Die HSG fährt mit zuletzt 3:1 Punkten aus den beiden vergangenen Heimspielen zum ersten Auswärtsspiel der Vereinshistorie nach Leonberg und möchte sich für die Hinspielniederlage revanchieren. Fragezeichen stehen noch hinter den Einsätzen von Fabian Buntz (Bauchmuskelzerrung) sowie Lars Zacharias (Verletzung am Mondbein).

HSG Langenau/Elchingen - SF Schwaikheim  25:25

Ein spannendes Spiel sahen die Zuschauer im Langenauer Pfleghof zwischen der gastgebenden HSG und den SF Schwaikheim. Von Beginn an war es ein Duell auf Augenhöhe. Dies spiegelte sich auch im Spielverlauf wieder. Nach einer torarmen Anfangsviertelstunde führten die Gäste mit 3:2. In der 20. Minute gelang Philip Renner die erstmalige zwei Tore Führung für seine Mannschaft (7:5). Diese hatte bis zur Halbzeit auch Bestand (13:11). Beide Teams stellten eine stabile Defensive, gegen die sich beide Angriffsreihen immer wieder schwer taten, zu erfolgreichen Abschlüssen zu kommen.

HSG Langenau Elchingen Frauen 1 - TSG SChnaitheim 24:25

Am Sonntag gastierten zum ersten Rückrundenspiel der Damen 1 die TSG Schnaitheim.

Zu Beginn der Partie merkte man beiden Mannschaften die 4-wöchige Pause an. Viel Nervosität und Hektik prägten bereits die ersten Minuten. Schnaitheim erwischte jedoch den besseren Start und ging schnell durch zwei 7-Meter mit 0:2 in Führung. Doch der Gastgeber wollte an die Hinrunde anknüpfen und glichen ebenfalls mit zwei im Nachwurf verwandelten 7m zum 2:2 aus. Die Heimmannschaft übernahm dann das das Ruder und konnte mit 5:2 wegziehen, eher der Gästecoach seine erste Auszeit nahm um den Lauf der Langenauer zu stoppen.

HSG Langenau/Elchingen II – HC Lustenau 26:26 (12:12)

Harry Hirsch, Investigativ-Reporter vom Sportmagazin „Handball Illu“, berichtet für Sie live vor Ort…

… und so war das 26:26-Remis ein Gestolper und Gestocher. Rumpelhandball, dein Name sei HSGII. Und Peter Stickel, ein Stehgeiger vor dem Herrn, setzte dem Ganzen mit nur 5 Toren die Krone auf. Quo vadis HSGII?

Auf vielfachen Wunsch, vor allem der Zuschauer aus dem Raum Voralberg, soll in diesem Artikel die Mannschaft der HSGII sehr kritisch hinterfragt werden. Das wollen wir machen als einzige Sportillustrierte im schwäbischsprachigen Raum. Andreas Zawatzki, der Inteams-Co-Trainer unter Chef-Coach Peter Prinz, stellte sich nach dem Spiel:

Hier alle Ergebnisse der Spiele der HSG -Teams vom Wochenende:

Liga   Datum Halle Heim   Gast Ergebnis
gJF-2   Sa, 15.01.22, 12:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau

HSG Lang/Elch gem. Jugend F

- TSV Blaustein 2  
wJB-BK-1    Sa, 15.01.22, 15:15h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch weibl. Jugend B SG Ulm & Wibl 2 18:25
mJA-BL   Sa, 15.01.22, 17:30h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch männl. Jugend A
BW Feldkirch abgesetzt
M-WL   Sa, 15.01.22, 20:00h 8045 Pfleghofhalle in Langenau HSG Lang/Elch  Männer 1
- SF Schwaikheim 25:25
wJD-KLA   So, 16.01.22, 10:00h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch weibl. Jugend D Bad Saulgau 13:26
wJC-BK-2   So, 16.01.22, 11:30h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch weibl. Jugend C Bad Saulgau 20:16
mJB-BK-2   So, 16.01.22, 13:15h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch männl. Jugend B TV Weingarten 20:29
M-BL   So, 16.01.22, 15:15h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch  Männer 2 - HC Lustenau  26:26
F-LL-4   So, 16.01.22, 17:30h 8084 Brühlhalle in Elchingen HSG Lang/Elch  Frauen 1 - TSG Schnaith. 24:25

 

 

Nachdem die Hinrunde frühzeitig beendet wurde und das ausstehende Spiel gegen den TV Gerhausen noch aussteht, geht es für die Damen von Alex Zaiser nun in die Rückrunde. Sehr zufrieden können die Mädels mit dem dritten Tabellenplatz und 11:5 Punkten sein. An die erfolgreiche Hinrunde will man am Sonntag 16.01.2022 um 17.30 in der heimischen Brühlhalle direkt anknüpfen, wenn man die Mädels der TSG Schnaitheim empfängt. Das Hinspiel konnten die Mädels der HSG mit 23:26 knapp für sich entscheiden. Die Gäste aus Schnaitheim konnten in der Hinrunde insgesamt 2 Siege einfahren, wenn Ihnen auch noch 3 Spiele in der Hinrunde fehlen.

TSV Laichingen - HSG Langenau/Elchingen Männer 3   24:25

Der Showdown gegen Ehingen Anfang Dezember fiel auf Grund der kurzfristigen Absage durch den Verband aus. So mussten die Männer 3 mit einer Niederlage im letzten Spiel den Jahreswechsel begehen. Zur Wiedergutmachung bot sich nun das Auswärtsspiel in Laichingen. Wie bei der Niederlage in Wiblingen erwartete die Männer 3 um Spielgestalter M. Euchner allerdings wieder eine harzfreie Halle.

Die HSG konnte trotz den widrigen Begleiterscheinungen 14 Spieler im Spielbericht eintragen. Mit Johannes und Tim Hauber konnte zudem erstmals ein Vater-Sohn-Duo aufgeboten werden. Nach der 1:0 Führung der Hausherren, sahen die größten Pessimisten bereits einen Spielverlauf wie in Wiblingen voraus. Doch dem wollte die Dridde dieses Mal entschlossen entgegentreten. Zwei Tore innerhalb von einer Minute bedeutete die erstmalige Führung (2:1 / 3. Min) im Spiel und in einem harzlosen Spiel seit einer Ewigkeit. Die HSG kam weiterhin gut mit dem Spielgerät zurecht und ging in der 14. Minute erstmals mit 4 Toren in Führung (4:8).

Für ein frühe Gänsehaut sorgte dann Trainer T. Freibauer als er fast gleichzeitig die beiden Haubers auf der rechten Seite zum Einsatz brachte. Vater J. Hauber dessen größter Stolz bisher sein errungener bayrischer Ehrenwimpel in der Radprüfung war, hat nun einen wirklichen Grund vor Stolz zu platzten. T. Hauber war in seinem erstem Aktiven Spiel auch gleich auf Ball Höhe, als er einen Abpraller zum 6:10 (22. Min) verwandelte. Bis zur Pause schmolz die Führung durch ein paar Leichtsinnsfehler auf 3 Tore zusammen (10:13).

HSG Langenau/Elchingen Männer 1 - SG Schozach Bottwartal  30:25

Ein wichtiger Heimerfolg gelang der HSG Langenau/Elchingen gegen die SG Schozach-Bottwartal zum Auftakt ins neue Jahr. Die Gastgeber fanden gut in die Partie und führten gleich 2:0, Schozach glich jedoch postwendend aus. Das Spiel war auch in der Folge ausgeglichen, beide Teams taten sich besonders im Angriff schwer. Zu mehr als einer zwei Tore Führung reichte es für HSG im ersten Durchgang nicht, mit einem 11:10 Vorsprung ging es in die Halbzeitpause. In den zweiten Abschnitt starteten die Nau Handballer in Unterzahl, die Gäste aus dem Bottwartal nutzten dies zur 11:12 Führung. Die HSG konnte aber wieder ausgleichen und keines der Teams konnte sich in der Folge absetzen. Bis zur 50. Minute wechselte die ein Tore Führung ständig. Felix Junginger gelang dann in der 50. Minute der Treffer zum 23:21, fünf Minuten später erzielte Lars Braun die 25:22 Führung. Der eingewechselte Samuel Bosch im HSG Tor half seinem Team zudem mit einigen gehaltenen Bällen in dieser Phase. Drei Minuten vor Ende verkürzte Schozach-Bottwartal zwar nochmals zum 26:24, die HSG hatte aber den längeren Atem und erzielte danach vier Treffer in Folge zur Entscheidung. Am Ende stand ein 30:25 Sieg und damit ein optimaler Start ins neue Handballjahr.

Tore HSG:

Braun 10, Schaden 8/3, Junginger 7, Buntz 2, Mannes 1, Zacharias 1, Renner 1

Vorschau: Am kommenden Samstag, 15.01.22, sind die SF Schwaikheim um 20 Uhr zu Gast im Pfleghof.

Bericht der Frauen 2

Berichte der Jugend

Berichte  der mJugend A

Berichte der mJugend B

Berichte der mJugend C

Berichte der mJugend C1

Berichte der mJugend C2

Berichte der mJugend D

Berichte der wJugend A

Berichte der wJugend B

Berichte der wJugend C

Berichte der gJugend E

Berichte Männer 3